Dienstag, 12. Juli 2011

Amaranth-Knusper-Müsli

Wie sicher unschwer zu erkennen, bin ich gerade auf der Suche nach dem perfekten Frühstück oder auch nach möglichst viel Abwechslung auf dem Frühstückstisch. Das Amaranth-Knusper-Müsli ist auf jeden Fall in die Datenbank aufgenommen und wird sich öfters auf meinem Speiseplan finden lassen.




Zutaten für 8 Portionen:

  • 2 EL brauner Zucker
  • 2 EL Öl
  • 75 ml Ahornsirup
  • 250 g kernige Haferflocken
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 25 g Amaranth-Poffies (gepoppt)
  • 50 g getrocknete Aprikosen

Zubereitung: 
  1. Zucker, Öl und Ahornsirup mit 100 ml Wasser einmal aufkochen lassen, bis sich der Zucker gelöst hat. Haferflocken und Sonnenblumenkerne dazugeben und alles gut verrühren. Dann den gepoppten Amaranth unterrühren.
  2. Die Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im Ofen bei 120°C Umluft 1 1/2 - 1 3/4 Std. trocknen lassen. Ab und zu umrühren, damit schöne dicke Klumpen entstehen. 
  3. Aprikosen grob hacken und am Schluss unter die Müslimischung rühren. Den Ofen ausschalten und das Müsli bei geöffneter Ofentür ganz abkühlen lassen.
  4. Wenn das Müsli ganz abgekühlt ist, in eine gut schließende Blechdose geben und aufbewahren.
Quelle: brigitte.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen