Samstag, 6. August 2011

Gnotschis mit Pilzen und Bohnen


Da ich Gnocchi normalerweise immer gleich zubereite, habe ich mir jetzt Mühe gegeben mehr Abwechslung in meine Gnocchiküche zu bringen und das ist heute dabei herausgekommen: Gnocchi mit grünen Bohnen und Champignons. Ist auf jeden Fall in meine Rezeptdatenbank aufgenommen!
Zutaten für 4 Personen:
  • 600 g Gnocchi
  • 600 g grüne Bohnen
  • 200 g Frühlingszwiebeln
  • 400 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Thymian
  • Bohnenkraut
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:
  1. Pilze in Scheiben schneiden und die Frühlingszwiebeln in Ringe. Zwiebel würfeln.
  2. Gnocchi mit etwas Butter in einer Pfanne knusprig anbraten. Bohnen in Salzwasser ca. 10 Min. garen.
  3. Zwiebel mit Öl in einer weiteren Pfanne anschwitzen. Pilze hinzugeben und leicht salzen und pfeffern. Wenn die Pilze gut angebraten sind, die Frühlingszwiebeln dazugeben. Mit Thymian würzen und ca. 5 Min. dünsten.
  4. Die Bohnen und die angebratenen Gnocchi zur Pilzpfanne geben, abschmecken und sofort servieren.
Quelle: chefkoch.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen