Mittwoch, 17. August 2011

Mamatag-Highlight

Unser Highlight waren Rosenwürfel. Naja, zugegeben sie sehen ziemlich unwürfelig aus, dafür aber umso schöner =) 
Eigentlich habe ich mich schon darauf gefreut ein Herzchen auszuprobieren, aber bei dem Wetter ist baden doch recht unpassend, außer natürlich im See. 
Die Rosenherzen sind unser erster Versuch für Badezusatz und da es so schnell ging und auch total einfach ist, haben wir schon viele neue Rezepte, die ausprobiert werden wollen. 
Und es riecht überall nach Rosen...!!! *träum*
Zutaten für 7 Herzen (à 35 g):
  • 100-130 g Kakaobutter
  • 60 g Mandelöl
  • 20 g Fluid Lecithin Super
  • 3-4 EL gestr. Rosenblüten
  • 20 ml Rosenholzöl

Zubereitung:
  1. Kakaobutter und Öl im Wasserbad, das max. 65°C erreichen darf, schmelzen und das Fluid Lecithin Super vorsichtig hinein rühren.
  2. Die getrockneten Rosenblüten vorsichtig unterziehen und dann noch das Rosenholzöl zufügen.
  3. Die Masse in Eiswürfelformen füllen oder, die Herz-Muffin-Formen aus Silikon.
  4. Die Herzen hart werden lassen. Aus den Silikonformen lassen sie sich perfekt und einfach herauslösen. Ab in cique Tütchen verpacken oder das Badezimmer dauerbeduften ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen