Montag, 1. August 2011

Tomatensuppe


Eigentlich mag ich Suppen unheimlich gerne, mein Problem ist nur, dass ich danach nicht wirklich satt bin und den Tag über nach irgendwas Essbarem suche (meistens im Süßigkeitenfach ;) ). In dieser Tomatencremesuppe schwimmen Zucchiniwürfelchen, somit kann ich behaupten ich hatte etwas zu "beißen".
Zutaten für 2 Personen:
  • 100 g Zwiebeln
  • 300 g Tomaten
  • 100 g Zucchini
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Frischkäse
  • 5 Zweige Basilikum
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Currypulver
Zubereitung: 
  1. Zwiebeln hacken. Tomaten würfeln und den Zucchino ebenfalls in kleine Würfelchen schneiden.
  2. Zwiebeln in erhitzem Öl glasig dünsten. Dann die Tomatenwürfel einrühren und mit Brühe ablöschen. Zugedeckt 5 Min. köcheln lassen. Den Frischkäse einrühren und mit dem Zauberstab pürieren.
  3. Die Zucchiniwürfel bei schwacher Hitze ca. 10 Min. in der Suppe mitgaren lassen. 
  4. Basilikum fein schneiden. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken und das Basilikum darüberstreuen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen