Donnerstag, 15. September 2011

Wütende Nudeln

Meine absolute Pastavariante sind Spaghetti/Penne/bitte einfügen all'arrabiatta! Ich hab auch schon einige Versionen der scharfen Soße ausprobiert, aber mein Favourite ist und bleibt diese hier. Das Rezept hab ich während meiner Zeit in Italien entdeckt und übersetzt. Wahrscheinlich schmeckt es mir deshalb so gut =)
Zutaten für 4 Personen:
  • 400 g Lieblingsnudeln
  • 300 g passierte Tomaten
  • Majoran
  • Petersilie
  • 4-5 frische Pfefferschoten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 10 EL Olivenöl
  • Salz

Zubereitung:
  1. Nudeln in reichlich Salzwasser al dente garen.
  2. 3 Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Pfefferschoten fein schneiden und in 5 EL erhitztem Öl anbraten. Sobald der Knoblauch Farbe bekommt herausnehmen.
  3. Passierte Tomaten zur Soße geben und salzen. Bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  4. Majoran und Petersilie abzupfen und hacken. Restliche Knoblauchzehe ebenfalls fein hacken und alles mit dem restlichen Öl mischen.
  5. Nudeln unter die Soße mischen. Kräutermasse darüber verteilen und genießen. Wer es noch schärfer mag, kann auch noch etwas frische Pfefferschoten unter das Kräuteröl mischen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen