Freitag, 14. Oktober 2011

Nudel-Gemüse-Auflauf

Aufläufe ansprechend in Szene zu setzen ist ja immer so eine Sache. Noch dazu wenn man sehen soll, was sich unter der dicken Käseschicht befindet. 
Dafür schmeckt der Nudel-Auflauf mit Blumenkohl und Spinat besser als er aussieht ;)
Zutaten für 4 Personen:
  • 400 g Nudeln
  • Salz
  • 500 g Blumenkohl
  • 200 g Spinat
  • 2 EL Öl
  • Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 850 ml Tomaten
  • Zucker
  • 75 g Gouda

Zubereitung:
  1. Nudeln in Salzwasser garen.
  2. Blumenkohl in kleine Röschen teilen und in kochendem Salzwasser 7-8 Min. garen. Spinat vorbereiten bzw. auftauen.
  3. 1 EL ÖL erhitzen. Spinat und ca. 100 ml Wasser zugeben und unter Wenden dünsten bis er vollständig zusammengefallen ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Herausnehmen und abtropfen lassen.
  4. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und 1 EL Öl andünsten. Tomatenmark einrühren, anschwitzen lassen, mit Tomaten ablöschen. Aufkochen, evtl. pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und einige Minuten zugedeckt köcheln.
  5. Spinat etwas ausdrücken und mit Nudeln und Blumenkohl in 4 ofenfeste Portionsförmchen schichten. Soße darübergießen.
  6. Käse reiben über den Auflauf streuen und im vorgeheizten Ofen (Umluft 200°C) ca. 10 Min. goldbraun überbacken.
Quelle: lecker.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen