Mittwoch, 26. Oktober 2011

Nudeln mit ganz viiieel Majoran

Majoran erinnert mich immer an Spaghetti von Oma. Das war erstens sehr lecker und zweitens auch toll, weil meistens alle Enkelkinder zusammen da waren. Somit schaffen Spaghetti alla spoletane einen der obersten Plätze, wenn es um schnelle und würzige Nudelgerichte geht. 
Zutaten für 4 Personen:
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Pancetta
  • 500 g Tomaten
  • 4-6 Stiele Majoran
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 g Spaghetti
  • Salz
  • Pecorino

Zubereitung: 
  1. Nudeln garen.
  2. Zwiebeln fein würfeln. Pancetta in kleine Würfel schneiden. Tomaten enthäuten und ebenfalls klein würfeln. Majoranblättchen von den Stielen zupfen.
  3. Zwiebel im erhitzen Öl glasig dünsten. Speck zugeben und unter Wenden anbraten. Tomatenwürfel und Majoran zugeben. Bei schwacher Hitze offen ca. 10 Min. köcheln.
  4. Pecorino fein reiben. Nudeln und Specksoße mischen und mit Käse bestreuen.
Quelle: lecker.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen