Freitag, 27. Januar 2012

Waffeln mit Mango

Die Zeit für Mangos ist ja grad eigentlich nicht, aber wenn man es genau betrachtet ist die in unseren breiten ja nie. Deshalb hatte ich auch nur ein halbschlechtes Gewissen, als ich diese Buttermilchwaffeln mit Mangopüree und Pistazien gezaubert hatte. Diese hübschen Herzchen zierten einst unseren Sonntagsbrunchtisch... *träum*

Mittwoch, 25. Januar 2012

Nachgemacht: Granola

Auf meiner Reise durch viele schöne (neuentdeckte Blogs) habe ich dieses Schoko-Granola entdeckt. Die Kombinationsidee mit den Blaubeeren musste ich auch gleich nachmachen ;)

Montag, 23. Januar 2012

Meine liebste Möhrensuppe

Zum Abendessen esse ich zur Zeit gerne Suppen. Geht schnell, kann man vorkochen, ist nicht zu viel und man hat trotzdem etwas im Magen. Einer meiner Suppen-Favoriten und auf Platz eins meiner Möhren-Suppen steht die Möhrensuppe mit Ingwer, verfeinert mit Orangensaft.

Sonntag, 22. Januar 2012

Zum Nachmittagskaffee

Dazu gab es Zitronen-Mohn-Muffins, welche ich auf dem Blog von Sarah entdeckt hatte. Obwohl ich eigentlich kein Fan von Mohn bin, haben sie mich sehr angelacht und auch absolut überzeugt. 

Samstag, 21. Januar 2012

Einladung zum kulinarischen Wochenende

Meine Mama hat mich mal wieder in unserer schönen bayerischen Landeshauptstadt besucht und dann muss natürlich aufgetischt werden. Als erstes Mittagessen gab es Kürbis-Ricotta-Cannelloni aus einem tollen neuen Kochbuch.

Freitag, 20. Januar 2012

Das geborene Model

Wenn dieses Gericht mal nicht photogen ist!? Ich bin ganz begeistert von dem  Lachs an Mango-Soße und so toll wie er aussieht, schmeckt er auch. Holt euch den Sommer in die Küche!

Donnerstag, 19. Januar 2012

Einfacher Nudelsalat

Kennt ihr das auch, dass ihr ganz spontan auf etwas Lust habt und das dann unbedingt gleich, sofort, auf der Stelle gemacht werden muss? So ging es mir neulich. Dieser Nudelsalat ist eigentlich gar nichts besonderes und ist ruck zuck fertig. Lediglich Kindheitserinnerungen werden hier geweckt. Wenn Verwandte oder Freunde zum Vesper kamen oder wir hingingen, durfte dieser Salat fast nie fehlen. 

Mittwoch, 18. Januar 2012

Doch wieder Nudeln

So ganz ohne Nudeln geht es ja doch nicht =)
Orecchiette mit Salami in Oliven-Tomatensoße, war ein guter Mix aus Tomatensoße und Pesto. 

Dienstag, 17. Januar 2012

Nochmal Wirsing

Ein anderes tolles Wirsingrezept kommt hier. Eigentlich ist es als Beilagengemüse gedacht. Als Gnocchi-Wirsing-Pfanne ist es aber der absolute Knüller.

Montag, 16. Januar 2012

Frischkäse-Muffins

Muffins mit Frischkäseglasur und Frischkäsefüllung. Eigentlich find ich diese Frostings immer etwas schwierig, viel zu süß, aber bei diesen Muffins find ich sie richtig toll, so wie sie gehören ;)

Sonntag, 15. Januar 2012

Wer liebt Wirsing?

Der hebe die Hand. Immer wieder ein Genuss. Ich verarbeite die grünen Blätter gerne als Beilagengemüse... und Senf ist auch wieder dabei. Und was passt da noch super dazu? - Genau, die Senfkartoffeln

Samstag, 14. Januar 2012

Noch mehr Kartoffeln...

... und auch schon einige Male erprobt. Senfkartoffeln eignen sich ideal als Beilage oder auch als vegetarisches Hauptgericht mit einem frischen Salat ... *träum*
Aber Senf ist doch wirklich der Hammer!

Freitag, 13. Januar 2012

Kartoffel-Linsen-Curry

Hmmm... yummi! Zur Zeit versuche ich mich wieder mehr auf Kartoffeln zu konzentrieren und weniger auf Nudeln, was mir angesichts der vielfältigen Auswahl auch gar nicht so schwer fällt. Und Linsen sind schließlich auch ganz toll :)

Donnerstag, 12. Januar 2012

Curry mit Couscous

Es hat mich erwischt. Kokos ist für mich zur Zeit absolut unschlagbar. Und wenn mal der Kühlschrank aussortiert werden muss, lassen sich in dem Gemüse-Kokos-Curry zu Couscous sämtliche Gemüsesorten verarbeiten.

Samstag, 7. Januar 2012

Pancakes

Langsam aber sicher müsste ich alle meine Pancakes-Rezepte durchhaben, dass ich mal meine Favoriten auswählen kann. Hier kommt aus meinem USA-Kochbuch die typische Frühstücksvariante mit Ahornsirup. Da aber Bananen sinnvoll verarbeitet werden mussten, sind die mit im Teig gelandet.

Freitag, 6. Januar 2012

Makkaroni mit Käse

Das klassische amerikanische Notfallgericht sind doch Maccheroni mit Käse. In vielen Serien gibts dann Mac 'n Cheese und man sitzt vor der Flimmerkiste und denkt sich "Hmmm... hätt ich jetzt auch Lust...". Da ich da endlich auch einmal mitreden können wollte, habe ich mich an eine Variante drangemacht. Sie waren zwar gut, auch etwas üppig, aber zum Amerikaner werd ich wahrscheinlich lieber doch nicht.