Donnerstag, 19. Januar 2012

Einfacher Nudelsalat

Kennt ihr das auch, dass ihr ganz spontan auf etwas Lust habt und das dann unbedingt gleich, sofort, auf der Stelle gemacht werden muss? So ging es mir neulich. Dieser Nudelsalat ist eigentlich gar nichts besonderes und ist ruck zuck fertig. Lediglich Kindheitserinnerungen werden hier geweckt. Wenn Verwandte oder Freunde zum Vesper kamen oder wir hingingen, durfte dieser Salat fast nie fehlen. 
Zutaten für 1 Schüssel:
  • 250 g Nudeln (am besten Fussili oder Hörnchen)
  • 1 kleines Glas Miracel Wip
  • Essiggurken (Menge nach Geschmack)
  • 1/2 Ring Fleischwurst
  • 1 Dose (400g) Erbsen und Möhrchen

Zubereitung:
  1. Nudeln nach Packungsanweisung garen und abkühlen lassen.
  2. Essiggurken und Möhrchen klein schneiden. Von der Fleischwurst die Haut abziehen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Dann alle Zutaten mit den Nudeln mischen und die Mayonese dazugeben. Je nachdem wie kalorienhaltig man es mag, mehr oder weniger daruntermischen (mit mehr schmeckt's natürlich besser ;P)
  4. Zum durchziehen kühl stellen und dann genießen. 
Mit der Menge der Zutaten kann man variieren. Wenn Männer mitessen, kommt erfahrungsgemäß des öfteren die Beschwerde, dass zu wenig Fleischwurst im Salat ist. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen