Mittwoch, 21. März 2012

Gedünstetes Gemüse

Eine weitere Errungenschaft aus dem GU Kochbuch Vegetarisch! ist Gedünstetes Gemüse mit Ingwersoße. Allerdings hab ich etwas geschummelt und den Pak Choi gegen Mangold ausgetauscht. Wem nur Gemüse zu wenig ist, kann mit Reis oder chinesischen Nudeln aushelfen.

Zutaten für 2-4 Personen:
  • 30 g Ingwer
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleine Tomate
  • 500 g Pak Choi
  • 2 Möhren
  • 100 g Sojasprossen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • 10 g Palmzucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 EL helle Sojasoße
  • 2 EL Fischsoße
Zubereitung: 
  1. Ingwer fein reiben oder hacken. Zwiebel klein würfeln. Tomate in kleine Stückchen schneiden. Pak Choi in einzelne Blätter zerteilen, putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Blätter längs halbieren und quer in 2 cm breite Streifen schneiden. 
  2. Möhren schälen und in dünne Stifte schneiden. Sojasprossen abbrausen und gut abtropfen lassen. Den Knoblauch fein hacken.
  3. Im Wok 1 EL Öl erhitzen und Ingwer mit Zwiebeln darin 1 Min. anbraten. Die Tomate unterrühren und mit Zucker, Zitronensaft, Sojasoße und Fischsoße würzen. 
  4. Alles 2 Min. unter Rühren schmoren, im Wok zur Seite schieben oder herausnehmen. 
  5. 1 EL Öl erhitzen und den Knoblauch goldgelb anbraten. Die Möhren zufügen und 2 Min. bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren anbraten. Pak Choi und Sojasprossen unterrühren und 2-3 Min. mitbraten. 
  6. Alles mit der Ingwer-Tomaten-Soße vermischen und noch kurz weiterdünsten, bis das Gemüse gar, aber noch bissfest ist. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen