Sonntag, 12. Februar 2012

Mir fehlen die Worte...

... was lässt sich dazu auch noch großartig sagen?! Doughnut-Muffins mit Konfitüre sprechen auch wirklich für sich. Für alle Donutjunkies und -liebhaber ein absolutes Muss!!!

Zutaten für 12 Muffins:
  • 280 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1/8 TL Salz
  • 120 g Zucker
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch
  • 6 EL Sonnenblumenöl oder 90 g zerlassene Butter
  • 5 Tropfen Vanillearoma
  • 4 EL Erdbeer- oder Himbeerkonfitüre
Für den Belag:
  • 70 g Butter
  • 100 g Zucker

Zubereitung:
  1. Ofen auf 200°C vorheizen und das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  2. Die trockenen Zutaten mischen. Eier leicht verquirlen und dann Milch, Fett und Vanillearoma einrühren. Milch-Eier-Masse kurz mit den trockenen Zutaten mischen.
  3. Hälfte des Teigs auf die Vertiefungen verteilen. Dann je 1 TL Konfitüre in die Mitte geben und den restlichen Teig einfüllen. 
  4. Muffins im Ofen ca. 20 Min. backen, bis sie goldbraun sind und auf Fingerdruck leicht nachgeben.
  5. Für den Belag Butter schmelzen. Zucker in eine flache Schüssel geben. Muffins 5 Min. in der Form auskühlen lassen.
  6. Die Oberseite in flüssige Butter tauchen und dann im Zucker wälzen. 
Diese hübschen Donut-Muffins schmecken auch schon warm ganz toll!

Quelle: 1 Teig = 100 Muffins

Kommentare:

  1. Die waren echt gut! Ich hoffe, wir bekommen nächstes Semester wieder Seminare zusammen. Dann kannst du die gern wieder mitbringen. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja!!! Sehr gerne =) Montags würde sich dann evtl. anbieten ;-) ...

    AntwortenLöschen