Samstag, 4. Februar 2012

Und nun zum Nachtisch...

... Adventstiramisu. Die Zeit ist ja nun doch schon etwas länger vorbei, aber bei den winterlichen Temperaturen ist sowas denke ich noch erlaubt. Inspiriert ist unsere Variante von dreierlei-liebelei, doch da es keine Spekulatius mehr gab haben wir kurzer Hand auf Amarettini gesetzt.
Zutaten für 6 Personen:
  • 3 Orangen
  • Amarettini
  • 125 g Mascarpone
  • 200 g Sahne
  • Zucker
  • Zimt
Zubereitung:
  1. Eine Orange auspressen und den Saft beiseite stellen. Die übrigen 2 Orangen filetieren und dann in Stücke schneiden.
  2. Mascarpone mit etwas Zimt mit einem Schneebesen glatt rühren. Die Sahne sehr steif schlagen und dann vorsichtig unter die Mascarpone heben. Mit Zucker süßen.
  3. Einige Amarettini zerbröseln und auf die Gläser verteilen. Ca. 2 TL Orangensaft darüber träufeln. Ein paar Orangenstücke darauf legen. Mit Creme abschließen und zum Schluss mit ein paar Amarettinikrümeln und einem Orangenstück dekorieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen