Dienstag, 27. März 2012

Einmal reinlegen bitte!

Lieblingskuchen habe ich wahrscheinlich viele, aber Käse- bzw. Zupfkuchen gehört absolut zu den wichtigsten! Fantastischer Weise gibt es von NGV drei kleine Kochbüchlein im Pack, in ganz tollen Farben (Mädchenfarben ;p) und Punkten. Bei Gelegenheit gibt`s vielleicht eine optische Kostprobe. Jedenfalls sind in einem dieser Schätzchen diese himmlischen Zupfkuchencupcakes mit Quark.
Zutaten für 12 Cupcakes:
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Kakaopulver
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 100 zerlassene Butter
  • 200 g Magerquark
  • 1/2 Pck. Vanillepuddingpulver
Zubereitung:
  1. Den Ofen auf 175°C (150° Umluft) vorheizen. Das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  2. Butter, Zucker, Kakaopulver, Mehl und Backpulver zu einem Mürbeteig kneten. Etwa eine halbe Stunde kalt stellen.
  3. 2/3 des Teiges gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und am Boden fest andrücken. Das andere Drittel beiseitestellen. 
  4. Eier schaumig schlagen, Zucker und geschmolzene Butter zugeben, zuletzt Quark und Puddingpulver unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Die Quarkmasse auf die Förmchen verteilen. 
  5. Den restlichen Mürbeteig in Stücke zupfen und auf der Quarkmasse verteilen. Auf der mittleren Schiene etwa 25 Min. backen, danach auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.
Quelle: NGV, Naschbox, Cupcakes & Muffins, S. 27.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen