Dienstag, 13. März 2012

Nachgemacht: Vegetarische Bolognese

Dieses Rezept habe ich auf Gourmandises vegetariennes entdeckt und hat mich sofort angelacht. Abgespeichert hatte ich es schon länger und nach einiger Zeit nun endlich auch getestet. Meine Spaghetti werd ich bestimmt öfter mit Linsenbolognese verwöhnen. 

Zutaten für 4 Personen:
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 200 g rote Linsen
  • 100 ml Rotwein
  • 800 ml passierte Tomaten
  • 1 Lorbeerblatt
  • Thymian
  • Majoranblüten
  • Oregano
  • Basilikum
  • Rosmarin
  • 1 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
Zubereitung: 
  1. Zwiebel hacken, Karotte klein würfeln und beides in erhitztem Öl anschwitzen.
  2. Dann die Kräutermischung, insgesamt etwa 1 EL, zugeben und 1-2 Min. mitdünsten. Zucker hinzugeben, karamellisieren lassen und dann mit Wein ablöschen. Passierte Tomaten zugeben und aufkochen.
  3. Sobald die Soße kocht die gewaschenen Linsen zugeben und alles 20-30 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentare:

  1. Wo kommen denn die Nudeln her?! Ich dachte, du isst grade keine... ;-)

    AntwortenLöschen