Montag, 16. April 2012

Linguine mit Huhn und Artischocken

Artischocken sind toll! Zitronen sind toll! Und hier treffen sich beide mit Nudeln und Tomaten zu einem netten Beisammensein. Ein einfaches und schnelles Pastagericht.
Zutaten für 4 Personen:
  • 5 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Zitrone, Schale und Saft
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • 300 g Linguine
  • 2 zerdrückte Knoblauchzehen
  • 400 g Artischockenherzen in Scheiben
  • 250 g Eiertomaten
  • fein gehackte Petersilie
  • frisch geriebener Parmesan
Zubereitung:
  1. Hähnchen flach klopfen. In eine flache, nicht metallene Schale geben. Zitronensaft und -schale sowie 1 EL Olivenöl hinzufügen und das Fleisch darin wenden. Mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Min. im Kühlschrank marinieren.
  2. Nudeln im Salzwasser al dente garen.
  3. Restliches Öl erhitzen. Knoblauch darin 1 Min. unter Rühren garen. Artischocken und Tomaten zugeben und unter gelegentlichem Rühren 5 Min. mitgaren. Etwa die Hälfte der Hähnchenfleisch-Marinade zugeben und bei mittlerer Hitze weitergaren.
  4. Den Backofengrill auf höchster Stufe vorheizen. Das Hähnchenfleisch aus der restlichen Marinade nehmen und in eine Grillpfanne legen. Etwa 5 Min. von beiden Seiten grillen, bis das Fleisch durchgegart ist.
  5. Das Fleisch in Streifen schneiden. Artischocken-Tomaten-Mischung und Hähnchenstreifen über die Nudeln geben, vermischen und mit Petersilie und Parmesan bestreut servieren. 
Quelle: Mmmm... Pasta

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen