Sonntag, 1. April 2012

Mädelsabend

Dieser Mädelsabend war seit letztem November geplant. Da sieht man mal wie wichtig jeder ist, denn es schien beinahe unmöglich einen geeigneten Termin zu finden, an dem alle können. Die nächste, weitaus größere Hürde bestand darin das passende Menü auszuwählen. Gar nicht so einfach etwas zu finden, was wirklich ALLEN schmeckt. Ich denke im Endeffekt waren wir mit unserer Auswahl auf der sicheren Seite, denn was kann an Nudeln und Waffeln schon schief gehen?! ;) Hier also unser Hauptgang, Lachs-Sahne-Nudeln.

Zutaten für 2 Personen:
  • 100 g Lachsfilet
  • 250 g Spaghetti
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund gehackte Petersilie
  • 50 ml Sahne
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung: 
  1. Nudeln in Salzwasser al dente garen.
  2. Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in kleine Würfelchen schneiden.
  3. Öl erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch darin glasig dünsten.
  4. Lachswürfelchen zugeben und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie zufügen. 
  5. Nudeln abgießen und mit etwas Sahne vermischen. Zusammen mit der Lachssoße vermengen und servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen