Samstag, 28. April 2012

Mmmm... Brownies!

Neulich hatte ich spontan Lust mir etwas feines zu backen und heraus kamen feine Brownies mit Schokoguss. Das Rezept ist aus einem GU-Kochbüchlein, indem allerhand sündhafte und amerikanische Sachen drin sind. Der zweite Versuch ist auch schon geplant...

Zutaten für 12 Stück:

  • 100 g Butter
  • 200 g Halbbitterkuvertüre
  • 150 g Zucker
  • Salz
  • 2 Eier
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Walnusskerne
Zubereitung:
  1. Butter schmelzen. 100 g Kuvertüre hacken und unter Rühren in der Butter schmelzen. Ofen auf 180°C vorheizen. Form fetten.
  2. Zucker mit 1/4 TL Salz und Eiern verrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Butter-Kuvertüre-Mischung unterziehen.
  3. 100 g Walnusskerne hacken und unterheben. Den Teig in die Form streichen und im Ofen (Mitte, Umluft 160°C) 30 Min. backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  4. Restliche Kuvertüre hacken und im Wasserbad schmelzen. Den Kuchen damit überziehen und mit den restlichen Walnusskernen verzieren. 
Quelle: GU, Brownies, Muffins, Cookies & Co. Trendgebäck made in USA

1 Kommentar:

  1. Jam! Die sehen köstlich aus! Auf die GU Rezepte ist meistens echt Verlass!

    Liebe Grüße, Lotta

    AntwortenLöschen