Sonntag, 15. April 2012

Perfekte Pancakes!

Ich habe nun schon einige Pancakes ausprobiert und viele positive Geschmackserlebnisse hinter mir. Aber "einfach" ist oft einfach am besten. So hab ich das Rezept von Charlotte ausprobiert. Ihre Pancakes sehn auch wirklich schön fluffig aus. 

Zutaten für 2 Personen:
  • 2 Eier
  • 25 g Zucker
  • 75 g Sauerrahm 
  • 50 g Mehl
  • 1 Pr. Salz
  • evtl. etwas Vanilleextrakt 
  • Blaubeeren, Bananen, Himbeeren oder Schokostückchen ;)
  • Butterschmalz zum backen
Zubereitung: 
  1. Eier trennen und das Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen. Den Zucker nach und nach zugeben.
  2. Eigelbe mit Sauerrahm verrühren und das Mehl zügig unterrühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben.
  3. Butterschmalz in einer Pfanne schmelzen. Pro Pancake etwa 2 EL in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze backen. 
  4. Wer die Früchtchen nicht schon unter den Teig gerührt hat, der kann sie in den Teig drücken. Wenn die Unterseite goldbraun ist, wenden und fertig backen.
  5. Mit Butter, Ahornsirup oder allem zusammen servieren.
Eigentlich hatte ich mich für ein anderes Rezept entschieden und deshalb vergessen Sauerrahm zu kaufen. Deshalb habe ich stattdessen Naturjoghurt untergerührt. Was bei Muffins funktioniert sollte bei Pancakes schließlich auch funktionieren und das hat es auch. Eine gute Alternative. 

Quelle: charlottesdiner

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen