Mittwoch, 30. Mai 2012

Ein schöner Rücken kann auch entzücken!

Gemeint ist hier ein knackiger, schokoladiger Rehrücken. Wenn Brüder mal zu Besuch kommen, kann man sich als Schwester mal von seiner besten Seite zeigen und das "Geschwisterchen" verwöhnen. Meine Willkommensgeste ist auch absolut gut angekommen.

Dienstag, 29. Mai 2012

Linguine mit grünem Spargel und Gremolata

Ich liebe Knoblauch und ich liebe (hab ich schon einige Male erwähnt) Zitrone! Und jetzt stellt euch vor, man mischt diese beiden Komponenten und verfeinert mit ihnen ein leichtes Pastagericht.
Das Ergebnis kann nur toll werden. Zu einem Date sollte man danach aber besser nicht mehr gehen ;)

Sonntag, 27. Mai 2012

Eingewickelte Schokostäbchen

Ich habe kürzlich eine ganz tolle Seite für mich entdeckt: paules ki(t)chen. Ich bin begeistert! 
Und nachgebacken habe ich auch gleich etwas, nämlich diese wirklich himmlischen Petit pains au chocolat briochés. Paule hat in keinster Weise übertrieben, diese Teilchen sind der absolute Hammer und sämtliche Menschen waren heute schon neidisch auf mich ;)
Leider hatte ich keine Schokostäbchen. Stattdessen habe ich einfach von Blockschokolade "Stäbchen" abgeschnitten. Der Effekt war denke ich ähnlich.

Freitag, 25. Mai 2012

Pfannkuchen pikant

Von Süßspeisen als Mittagessen bzw. als Hauptgericht halte ich nicht ganz so viel, weil ich dann nicht richtig satt werde. Bei pikanten Pfannkuchen (und süßen als Nachtisch) sieht die Welt aber schon ganz anders aus. Die Überbackenen Gemüsepfannkuchen gibt es in dieser Variante bestimmt öfters.

Mittwoch, 23. Mai 2012

Risotto mit Spargel

Ich kann mich Peter von aus meinem Kochtopf hier nur anschließen, denn auf die leckeren Köpfe habe ich auch sehnsüchtig gewartet. Ungefähr seit der letzten Saison. Dass eine Kombination aus meiner neuen Leidenschaft, Risotto und Spargel, also nicht lange auf sich warten lässt, ist ja dann selbstverständlich. Grüne Spargelstücke und Basilikumblätter machen das Risotto mit grünem Spargel perfekt. Yummi!
Blogevent Duell der Köpfe

Dienstag, 22. Mai 2012

Grün, grün, grün ...

Auf meiner Entdeckungsreise durch die Blogwelt bin ich zufällig auf das Blogevent "Cookbook of Colors" von HighFOODALITY gestoßen. Da grün ohnehin meine Lieblingsfarbe ist und mein derzeitiges Lieblingsgemüse (grüner Spargel) auch noch grün ist, wusste ich, dass ich mich hier anschließen muss. 
Mein grünes Rezept ist aus einem meiner Lieblingspastabücher und hört auf den Namen Fusilli mit Spargel & Brokkoli.

HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

Reis auf indisch

Zur Zeit esse ich wirklich sehr viel Reis und er schmeckt mir mit jedem Mal besser. Die Reis-Gemüsepfanne "Indien" habe ich vor einigen Jahren schon einmal gekocht. Damals hat sie mich nicht ganz überzeugt. Aber wie heißt es doch so schön: "Jeder hat eine zweite Chance verdient!" Und das gilt auch beim Kochen. Ein Pluspunkt war, dass ich außerdem mein neues Gewürz von Herbaria "Farben von Jaipur" verwenden konnte.

Sonntag, 20. Mai 2012

Spargel-Lachs-Lasagne

Ein Gedicht! Spargel, Lachs, Nudeln und viiieeeel Käse! Weiterer Pluspunkt ist, dass sich die Spargel-Lasagne "Toscanello" meiner Meinung nach auch recht schnell und unaufwendig zubereiten lässt. Spargelzeit ist doch eine der schönsten Zeiten ;)
Einen klitzekleinen Schönheitsfehler, hat das Rezept allerdings. Wie immer sind die Mengenangaben für die Bechamelsoße etwas sparsam, deshalb evtl. etwas mehr vorbereiten.

Samstag, 19. Mai 2012

Einfache Nudeln mit Tomaten und Rucola

Nudeln und Rucola sind doch eine perfekte Kombination. Ich konnte es schon kaum erwarten, dass es endlich wieder frische Tomaten für die Soße verwenden kann. Und dieses Jahr starte ich die Rucola-Tomaten-Nudel-Saison mit Spaghetti mit Schmortomaten

Mittwoch, 16. Mai 2012

Zitronenhähnchen mit Estragon

Wie ihr sicher schon gemerkt habt, könnte ich überall Zitronen reintun. Risotto geht eigentlich auch so ziemlich immer. Und ihr gibt's die Kombination aus beidem Zitronenhähnchen mit Estragon und dazu Risotto. 

Sonntag, 13. Mai 2012

Alles Liebe zum Muttertag!

Ich wollte schon länger Cookies backen, hatte aber nie ein gutes Alibi. Da passt Muttertag ausgezeichnet! Ich bin schon mal absolut begeistert und musste mir mehrfach auf die Finger klopfen, da sonst keine Chocolate Chip Cookies übrig geblieben wären =) 
Das Rezept ist, wie von Donna Hay nicht anders zu erwarten, einfach, schnell und unkompliziert. Das Ergebnis absolut perfekt. Soooo... gut!!!

Samstag, 12. Mai 2012

Gnocchisalat

Wer kennt das nicht, man hat keine Lust auf Kochen, möchte aber trotzdem etwas warmes?! Auf lecker.de habe ich den Gnocchi-Salat mit Rucola in Senfvinaigrette entdeckt. Leckerer Rucola und lauwarme Gnocchi, mmmhh...

Mittwoch, 9. Mai 2012

Im Whoopie-Himmel

Was tut frau wenn sie mehrere Stunden auf einen Termin warten muss? Nein, sie geht NICHT shoppen, sondern freut sich dass Hugendubels Türen immer geöffnet sind und verzieht sich mit einigen Koch- und Backbüchern unterm Arm bewaffnet in eine ruhige Ecke zum schmökern. 
Dabei bin ich auf ein ganz tolles Backbuch der Londoner Kultbäckerei Hummingbird Bakery gestoßen, die wirklich ganz tolle Leckereien in ihrem Sortiment haben. Was ich bis dato nicht kannte waren Whoopie Pies
Da man den vielfältigen Varianten schon ansieht, dass sie vor Kalorien nur so strotzen habe ich anfangs versucht sie nur wohlwollend zur Kenntnis zu nehmen, doch die kleinen Dinger gingen mir schließlich nicht mehr aus dem Kopf und am Ende war ich überzeugt: Die muss ich auch probieren! 
Nur wenige Tage später war es dann heute soweit und ich habe ich zuerst für die klassische Variante Chocolate Whoopie Pies mit Creme Cheese-Füllung entschieden. 
Der Teig ist wirklich der Hammer, in Kombination mit der Füllung ganz zu schweigen und wenn man ehrlich ist, schon alleine der Name "Whoopie" zergeht einem auf der Zunge...

Dienstag, 8. Mai 2012

Spargelzeit

Endlich ist es wieder soweit! Neben der klassischen Variante mit Sauce Hollondaise musste ich auch etwas neues versuchen und dabei kam Gebratener-Schinken-Spargel heraus. Der Dip passt sicher auch für Ofenkartoffeln sehr gut. 

Sonntag, 6. Mai 2012

Karibisch

Eine weitere Errungenschaft aus dem tollen neuen Saucen-Kochbuch ist Orangensauce mit Chili. Angeblich ein Hauch Karibik auf dem Teller, die tollen Gewürze sprechen jedenfalls dafür. Karibik oder nicht, geschmeckt hat es seeehhhr gut!!!
Zur Soße gab es bei mir mal wieder Reis und Putenschnitzel.

Freitag, 4. Mai 2012

Thailändische Soße

Der Hammer! Eigentlich besteht die Kokos-Limetten-Soße, wie der Name schon sagt, aus Kokosmilch und Limetten- bzw. Zitronensaft. Dazu gab es bei mir Lachssteak und Jasmin-Wildreismischung. Absolut himmlisch. Die Soße gab es in abgewandelter Form zu chinesischen Mie-Nudeln während meines Berlin-Mädels-Wochenendes und alle waren begeistert. 

Mittwoch, 2. Mai 2012

Hey Blondie!

Das verlängerte Wochenende habe ich in unserer Hauptstadt verbracht und da man schließlich nicht mit leeren Händen kommen kann, gab es als Wegzehrung bzw. Frühstück Vanille-Blondies.