Dienstag, 29. Mai 2012

Linguine mit grünem Spargel und Gremolata

Ich liebe Knoblauch und ich liebe (hab ich schon einige Male erwähnt) Zitrone! Und jetzt stellt euch vor, man mischt diese beiden Komponenten und verfeinert mit ihnen ein leichtes Pastagericht.
Das Ergebnis kann nur toll werden. Zu einem Date sollte man danach aber besser nicht mehr gehen ;)
Zutaten für 4 Personen:
  • 500 g grüner Spargel
  • 100 g Kirschtomaten
  • 50 g Speck
  • 1 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 Stiele Petersilie
  • 400 g Linguine
  • Salz
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 50 g Kapernäpfel
  • Pfeffer
Zubereitung:
  1. Spargel die holzigen Enden abschneiden und schräg in Scheiben schneiden. Tomaten halbieren. Speck in dünne Stücke schneiden.
  2. Für die Gremolata, Zitrone heiß waschen und die Hälfte der Schale dünn abreiben. Knoblauch, Petersilienblättchen und Zitronenschale sehr klein hacken.
  3. Nudeln al dente garen.
  4. Öl erhitzen, zuerst Speck darin ca. 1 Min. braten, dann Spargel zugeben und weitere 2-3 Min. braten. Zum Schluss Kapernäpfel und Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 1 Min. weiterbraten.
  5. Nudeln zum Gemüse geben gut vermengen und auf Tellern anrichten. Mit Gremolata bestreut servieren.
Quelle: lecker.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen