Mittwoch, 23. Mai 2012

Risotto mit Spargel

Ich kann mich Peter von aus meinem Kochtopf hier nur anschließen, denn auf die leckeren Köpfe habe ich auch sehnsüchtig gewartet. Ungefähr seit der letzten Saison. Dass eine Kombination aus meiner neuen Leidenschaft, Risotto und Spargel, also nicht lange auf sich warten lässt, ist ja dann selbstverständlich. Grüne Spargelstücke und Basilikumblätter machen das Risotto mit grünem Spargel perfekt. Yummi!
Blogevent Duell der Köpfe

Zutaten für 4 Personen:
  • 2 EL Gemüsebrühe, instant
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 5 EL Butter
  • 300 g Risottoreis
  • 1/4 Weißwein
  • 100 g Parmesan
  • 500 g grüner Spargel
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • 4-5 Stiele Basilikum 

Zubereitung:
  1. Brühe in 1 1/4- 1 1/2 l Wasser auflösen und heiß halten. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in Öl und 2 EL Butter andünsten.
  2. Reis zugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren 1-2 Min. andünsten, bis die Reiskörner glänzen. Wein zugießen und so lange unter Rühren köcheln, bis er aufgesogen ist. 
  3. 1 Kelle heiße Brühe zugießen, dass der Reis bedeckt ist und köcheln bis sie aufgesogen ist. So ca. 25 Min. verfahren, bis der Reis weich ist und alle Flüssigkeit aufgesogen ist. 1 Kelle Brühe zurückbehalten.
  4. 1/3 Käse in Späne hobeln, den Rest fein reiben.
  5. Spargel waschen, holzige Enden großzügig abschneiden und zugedeckt in kochendem Salzwasser mit 1 Prise Zucker ca. 6 Min. garen. Abtropfen lassen. Basilikumblätter abzupfen.
  6. Rest Brühe, 3 EL Butter in Stückchen und geriebenen Parmesan unter den Reis rühren und zugedeckt 2-3 Min. ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargel unterheben und mit Käsehobel und Basilikum bestreuen.
Quelle: lecker.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen