Dienstag, 8. Mai 2012

Spargelzeit

Endlich ist es wieder soweit! Neben der klassischen Variante mit Sauce Hollondaise musste ich auch etwas neues versuchen und dabei kam Gebratener-Schinken-Spargel heraus. Der Dip passt sicher auch für Ofenkartoffeln sehr gut. 

Zutaten für 4 Personen:
  • 1 kg Spargel, weißer
  • 16 Scheiben Parmaschinken
  • 2 EL Speiseöl
  • frisch gemahlener Pfeffer
Für die Frischkäse-Creme:
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 150 g Creme fraiche
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • Worcestersoße
  • Salz
Zubereitung:
  1. Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Creme fraiche und Frischkäse mit Worcestersoße gut vermischen. Mit Salz abschmecken und die Frühlingszwiebelringe untermengen.
  2. Spargel schälen und jede Stange mit einer Schinkenscheibe großflächig umwickeln.
  3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die umwickelten Stangen portionsweise unter Wenden etwa 15 Min. bei mittlerer Hitze braten.
  4. Mit der Creme zusammen servieren und die Schinken-Spargel mit Pfeffer bestreuen.
Wenn man grünen Spargel verwenden, dauert die Garzeit nur etwa 10 Min.

Quelle: Dr. Oetker, Rezeptsammlung Heft 8, Spargel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen