Montag, 11. Juni 2012

Kuchen aus dem Glas

Kuchen aus dem Glas hat mich schon länger angelacht und als mir vor Kurzem ein tolles kleines Büchlein von GU "Kuchen im Glas - Saftige Minis" in die Hände gefallen ist, bot sich die Gelegenheit, meinen Plänen endlich Taten folgen zu lassen. Die bekannten und gewohnten Kuchen wie Stracciatella- und Schokokuchen habe ich erstmals hintenangestellt und mich auf einen Mohn-Schoko-Kuchen gestürzt. Das Rezept ist für 4 Gläser à 1/5 l Inhalt angelegt, da ich aber nicht nur klein, sondern wirklich Miniminis haben wollte, habe ich zwei größere Gläser wie angegeben gezaubert und ein paar süße Miniminis. Das Ergebnis war sehr lecker, vor allem mit der Rumglasur... Ein Gedicht!
Zutaten für 4 Gläser à 1/5 l:
  • 50 g Zartbitter-Schokolade (70% Kakaoanteil)
  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 2 EL Speisestärke
  • 100 g gemahlener Mohn
  • 100 g Puderzucker
  • 1 EL Rum
  • Öl und gemahlene Mandeln für die Gläser
Zubereitung:
  1. Gläser mit Öl einpinseln und mit gemahlenen Mandeln ausstreuen. Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  2. Eier trennen. Eiweiße steif schlagen u. 50 g Zucker unter Rühren einrieseln lassen. 
  3. Butter mit restl. 50 g Zucker und den Eigelben schaumig schlagen. Mandeln, Stärke, Mohn und Schokoraspel unterrühren. Einschnee unterheben. 
  4. Die Gläser bis zu 2/3 mit dem Teig befüllen und auf dem Rost im Ofen 35-40 Min. backen.
  5. Wer den Kuchen aufbewahren möchte, die Gläser direkt heiß verschließen. Dazu die zugehörigen Ringe am besten vorher in kaltem Wasser lassen und dann mit Deckel und Klemmen verschließen. Im Kühlschrank halten sich die Kuchen etwa 4 Wochen. Wer den Kuchen gleich vernaschen möchte muss warten, bis der Kuchen abgekühlt ist und kann ihn dann aus den Gläsern stürzen.
  6. Für den Guss Puderzucker mit Rum und ca. 2 EL Wasser verrühren. Den gestürzten Kuchen mit dem Guss bestreichen und evtl. mit Schokofrüchten verzieren.

Quelle: GU, Kuchen im Glas - Saftige Minis

Kommentare:

  1. Um die ganzen Rezepte für Kuchen aus dem Glas schleiche ich schon eine Weile herum. Ich sollte mich mal heran wagen. Wie man sieht, lohnt es sich....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall! Außerdem eignen sich die süßen Kleinen auch als schönes Geschenk.

      Löschen