Dienstag, 31. Juli 2012

Rotes Risotto

Auf meiner Risottoreise bin ich nun beim Tomatenrisotto angekommen und wie zu erwarten war, ist auch dieses ausgesprochen lecker. Was ich besonders schön fand ist, dass nicht nur frische, sondern auch getrocknete Tomaten verwendet werden.

Freitag, 27. Juli 2012

Pasta a la Donna Hay

Das Besondere an Karamellisierte Zucchini-Pasta von Donna Hay ist die frische Minze. Im Rezept steht eine nicht zu kleine Menge, die ich etwas reduziert habe. Wer etwas skeptisch ist sollte die Minze also etwas vorsichtig dosieren.

Mittwoch, 25. Juli 2012

Quarkhörnchen

Diese Smartphones mit ihren Apps sind ausgesprochen praktisch. Vor allem wenn man solche feinen Rezepte findet. Die Quark-Hörnchen schmecken wie immer ausgezeichnet zum Frühstück entweder mit Nutella oder auch mit frischer Erdbeermarmelade. Mmmm...

Montag, 23. Juli 2012

Geburtstagsessen

Wie schon angekündigt habe ich für meine Freundin ein kulinarisches Geburtstagsgeschenk gewählt. Als sie zu Besuch war gab es als Abendessen noch Pide mit Hackfleischfüllung, da sie eine absolute Schwäche für türkische Küche hat. Und bei diesen gefüllten Teigtaschen ist das auch absolut nicht verwunderlich.

Samstag, 21. Juli 2012

Chinesische Nudeln

Nudeln fernöstlich sind ein Rezept aus meiner Dr. Oetker-Sammlung. Irgendwie sind sich die ganzen asiatischen Gerichte ja doch immer ähnlich, aber schmecken tun sie mir jedes Mal. 

Freitag, 20. Juli 2012

Hellas!

Meine asiatische Phase darf auch gerne mal unterbrochen werden und zwar von einer griechischen Köstlichkeit, die auf den Namen Auberginen-Zucchini-Moussaka hört. Eigentlich kann ich Auberginen überhaupt nichts abgewinnen, aber in diesem würzigen Auflauf sind sie außerordentlich gerne gesehen.

Dienstag, 17. Juli 2012

Lachs mit Spinat aus dem Ofen

Oh mein Gott! Gratinierter Lachs auf Tomatenspinat ist einfach ein Gedicht. Wenn ich das Bild ansehe könnt ich gleich loskochen. Dabei musste ich auch mal wieder feststellen, dass frischer Spinat einfach nicht zu toppen ist. Als Beilage passen Pellkartoffeln oder Gnocchi.

Sonntag, 15. Juli 2012

Bananen im Teigmantel

Pisang Goreng ist eine indonesische Nachspeise, die ich immer wieder gerne esse. Wer einen üppigen Nachtisch haben möchte kann noch Vanilleeis oder eine Quarkcreme dazu reichen. Aber für mich sind sie so mächtig genug.

Samstag, 14. Juli 2012

Knödel aus dem Papier

Die andere Hälfte meiner süßen Mini-Knödel (alles was Mini ist ist irgendwie süß) habe ich in Vitaminreiche Knödelpakete verpackt. Sehr empfehlenswert. Aber was kann bei Zucchini, Tomaten und Knödeln aus dem Ofen schon schief gehen?!

Freitag, 13. Juli 2012

Dankeschön!!!

Ich habe mich total gefreut, als ich den "Liebster Blog - Award" entdeckt habe, den mir Doris von Genusskochen verliehen hat. Vielen lieben Dank!


Den Award darf ich auch weitergeben an folgende tolle Kochblogs, die ich selbst auch erst neu entdeckt habe.








Bestechung für die neuen Kollegen

Seit letzter Woche bin ich nun in einer neuen Abteilung und habe gleich zum Einstand Schokoladen-Frischkäse-Brownies mitgebracht. Als Bestechungsgeschenk sozusagen ;-)
Positiv gemerkt haben sie sich mich jetzt bestimmt, denn die kleinen Kalorienbomben sind sehr gut angekommen :-)

Mittwoch, 11. Juli 2012

Tartes - meine neue Liebe

Lange habe ich mich ja nicht herangewagt an die Keksbodenkuchen, aber langsam kann ich mich einfach nicht mehr davor drücken, denn sie schmecken einfach fantastisch. Vor allem mit Erdbeeren sind sie der Hammer. Die zweite Tarte in kürzester Zeit ist diese feine Erdbeer-Vanille-Tarte. Durch eine dünne Schokoschicht zwischen Boden und Vanillecreme bleibt dieser auch schön knusprig. 

Montag, 9. Juli 2012

Basilikum-Knödelauflauf

Eigentlich sollte man ja keine Fertigsachen kaufen, aber die Mini-Knödel von Pfanni sind total süß und ich brauchte sie unbedingt für meinen Gemüseauflauf mit Basilikum. Gnocchi oder selbstgemachte Knödel würden sich mit Sicherheit auch sehr gut darin machen.

Samstag, 7. Juli 2012

Gewagte Muffins

Heute habe ich mich an eine gewagte Kombination herangewagt: Orangen-Walnuss-Muffins mit Rosmarin. Anfangs war ich sehr skeptisch, aber der Rosmarin nicht so dominant. Fazit: Die Muffins sind sehr gut, allerdings sind mir klassische "süße" Muffins lieber ;-)

Freitag, 6. Juli 2012

Asiatischer Lachs a la Jamie Oliver

Manchmal sehe ich mir gerne Jamie's Serie 30-Minuten-Menüs an. Leider gibt es die Rezepte dazu meistens nicht auf der Homepage des Senders oder sonst irgendwo im Netz zu finden. Um das Kochbuch laufe ich auch schon seit Ewigkeiten herum, aber mich stört, dass er so viel mit Fleisch kocht und ich die Hälfte wahrscheinlich nie nachkochen würde. Glücklicherweise ist auf das Internet trotzdem verlass und so kann ich das Rezept zu Lachs Asia-Style mit euch teilen. Die Soße ist echt mal was anderes, obwohl die Zutatenkombi eher klassisch ist. In die Rezeptdatenbank wird dieses Rezept aber auf alle Fälle.

Donnerstag, 5. Juli 2012

Himmlische Tarte

Meine Mama hat mir eine neue Tarteform mitgebracht und die musste selbstverständlich gleich ausprobiert werden. Das tolle an dieser Form ist, dass sie einen Lift-Off-Boden hat. Ohne diesen Boden würde ich mich wohl nicht mehr an Tartes heranwagen, weil ich schon einige Unfälle fabriziert hatte, nachdem ich die feinen Küchlein aus der Form befördern wollte. Und das wäre ausgesprochen schade, denn die Zitronentarte mit Erdbeeren ist der absolute Hammer und ich hätte mich tot essen können.

Mittwoch, 4. Juli 2012

Vitamin B

Gute Beziehungen sind doch immer wieder hilfreich und wenn es nur darum geht an ein ausgezeichnetes Müslirezept zu gelangen. So kam diese süße, knusprige und schnell zuzubereitende Müslimischung über eine Nachbarin zu meiner Mama und schließlich zu mir. Beim ersten Versuch habe ich das Rezept halbiert, aber aus Versehen vergessen die Zuckermenge ebenfalls zu halbieren =) 
Geschadet hat es dem Müsli aber nicht wirklich, sondern schwand dann langsam als leckere Knabberei für Zwischendurch ;-)

Montag, 2. Juli 2012

Spaghetti Carbonara

Es ist unglaublich praktisch, wenn man Freunde aus anderen Ländern hat. Die können einem nämlich "geheime" Originalrezepte verraten oder am besten selbst kochen und mich einladen. So ging es mir vor ein paar Wochen mit meiner italienischen Freundin, die für mich ein perfektes Menü vorbereitet hatte. Angefangen mit Hugo, ging es direkt zum Hauptgang mit Spaghetti Carbonara und als krönenden Abschluss gab es selbstgemachte Panna Cotta mit Erdbeersoße. Die Carbonara habe ich, wie ihr seht schon nachgekocht, die Panna Cotta ist schon geplant, wenn ich allerdings noch länger warte wohl eher ohne Erdbeersoße...
Dann freut ihr euch mal über mein Rezept, während ich loszieh und mir Freund aus den verbleibenden kulinarisch wichtigen Ländern suche (also aus eigtl. fast allen) ;-)

Sonntag, 1. Juli 2012

Meine Sommerliebe!

Wir kennen uns zwar schon etwas länger, aber seit diesem Jahr treffen wir uns doch recht häufig und meine Freunde finden ihn auch ganz toll. Am Wochenende habe ich ihn meinen Eltern vorgestellt und selbst sie konnten nicht genug von ihm bekommen. 
Die Rede ist hier von Hugo. Das Besondere an unserem Prachtkerl ist, dass wir selbstgemachten Holunderblütensirup verwendet haben.