Dienstag, 31. Juli 2012

Rotes Risotto

Auf meiner Risottoreise bin ich nun beim Tomatenrisotto angekommen und wie zu erwarten war, ist auch dieses ausgesprochen lecker. Was ich besonders schön fand ist, dass nicht nur frische, sondern auch getrocknete Tomaten verwendet werden.
Zutaten für 4 Personen:
  • 400 g Risottoreis
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g getrocknete Tomaten
  • 3 EL Tomatenmark
  • 250 ml Weißwein
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 4 Tomaten
  • 1 Bd. Basilikum
  • 100 g frisch geriebener Parmesan
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung:
  1. Schalotten fein würfeln und im heißen Öl glasig dünsten. Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden und zusammen mit dem Reis zu den Schalotten geben und kurz mitdünsten. 
  2. Tomatenmark zugeben und gut einrühren. Mit Wein und Brühe ablöschen, aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei mäßiger Hitze 20-25 Min. köcheln lassen.
  3. Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, häuten und würfeln. Basilikum fein hacken. Beides unter das Risotto mischen und kurz ziehen lassen.
  4. Risotto zusammen mit Basilikumblättchen und Parmesanhobel servieren.
Quelle: kochbar.de

Kommentare:

  1. Das Rezept muss ich mir merken. alles mit getrockneten Tomaten liebe ich.
    *Doris

    AntwortenLöschen