Dienstag, 18. September 2012

Herbstliche Gemüse-Spaghetti

Ich entdecke meine Liebe zu Kürbis - allen voran Hokkaido-Kürbis - jedes Jahr aufs Neue wieder. Und das orange Gemüse passt sich seiner Umgebung auch immer einwandfrei an. So auch hier bei einer kleinen Eigenkreation mit seinem Halbbruder Zucchini und ein paar leckeren Dinkelspaghetti. 

Zutaten für 1 Person: 
  • 100 g Dinkelspaghetti
  • Sonnenblumenöl
  • 1 kleine Möhre
  • 1/2 kleinen Zucchino
  • 75 g Hokkaido-Kürbis
  • Galgant oder Ingwer
  • Salz, Pfeffer
  • Zimt
Zubereitung: 
  1. Zucchino und Möhre waschen und in kleine Würfel schneiden. Kürbis ebenfalls waschen, entkernen und klein würfeln. 
  2. Spaghetti in Salzwasser garen.
  3. Möhrenwürfel in heißem Sonnenblumenöl anbraten. Zucchini- und Kürbiswürfel zufügen und mitbraten. Bei geschlossenem Deckel kurz schmoren. 
  4. Damit das Gemüse nicht einbrennt etwas Nudelwasser zum Gemüse geben und mit den Gewürzen abschmecken. Soviel Flüssigkeit zugeben, wie euch am besten schmeckt. Mir hat wenig "Soße" gereicht. 
  5. Nudeln abgießen, mit dem Gemüse vermischen und servieren. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen