Samstag, 1. September 2012

Jool's Pasta

Ich finde die Rezepte von Jamie Oliver eigentlich fast alle toll und würde vermutlich (fast) alles probieren, wenn er es mir kochen würde. Jool's Pasta hat mich schon aus mehreren Kochbüchern und Internetseiten angelacht und eines schönes Tages habe ich sie nachgekocht. Würzig und lecker, wie immer! ;-)

Zutaten für 6 Personen:
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Möhre
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1-2 Chilis
  • 6 rohe Bratwürste
  • 1-2 TL Fenchelsamen
  • 1-2 TL Oregano, getrockneter
  • 500 g Penne
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 EL Balsamico-Essig
  • 400 g gehackte Tomaten aus der Dose
  • Basilikum
  • Olivenöl
Zubereitung: 
  1. Frühlingszwiebeln, Möhre und Sellerie in grobe Stücke schneiden. Chili entkernen. In der Küchenmaschine zerkleinern.
  2. Bratwürste aufschneiden und das Brät ebenfalls in den Mixer geben. Fenchelsamen und Oregano zufügen und alles mit der Impulstaste durchmixen. 
  3. Die Mischung mit einem Schuss Olivenöl in die heiße Pfanne geben, gut mischen und gelegentlich durchrühren. 
  4. Nudeln in reichlich Salzwasser al dente garen. 
  5. Knoblauchzehen mit der Presse zur Bratwurstmischung drücken. Essig und Dosentomaten unterrühren. Evtl. etwas Nudelwasser zufügen um die Soße geschmeidiger zu machen. 
  6. Nudeln abgießen und dabei ein Weinglas voll Kochwasser auffangen. Soviel Kochwasser zur Soße geben, bis diese eine seidige Konsistenz erhält. Abschmecken und mit Parmesan und Basilikum bestreut servieren. 

Quelle: Jamie Oliver

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen