Dienstag, 9. Oktober 2012

Selbstgemachtes Toastbrot

Frisches selbst gebackenes Brot ist einfach herrlich. Am Wochenende habe ich mich spontan für Schnelles Dinkelbrot entschieden. "Schnell" darf man hier ernst nehmen, denn man kann sich das ewige "gehen lassen" sparen. Zutaten einfach zusammenrühren, in die Form geben und ab in den Ofen. Eine knappe Stunde später kann man wohlduftendes Toastbrot - in meinem Falle Vollkorn - mit Butter, Marmelade oder Käse genießen. Mmmm...

Zutaten für 1 Kastenform:
  • 650 g Dinkel(vollkorn)mehl
  • 1 EL Salz
  • 1 Würfel Hefe
  • 500 ml lauwarmes Wasser
  • Fett für die Form
  • evtl. Sonnenblumenkerne, Sesam- oder Leinsamen
Zubereitung: 
  1. Die Kastenform fetten. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Hefe zerbröckeln und in die Schüssel geben. 
  2. Mit den Knethaken des Handrühres das Wasser langsam unterarbeiten, bis ein glatter Teig entsteht. 
  3. Teig in die Kastenform geben und im NICHT vorgeheizten Ofen bei 200° (Umluft 180°) ca. 50 Min. backen. 
Quelle: GU

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen