Freitag, 23. November 2012

Asia-Suppe

Dieses feine Süppchen hat es in sich. Wenn man nämlich mit den Chilis so um sich schmeißt wie ich, wird es einem in diesen Tagen schneller warm als gewollt. Aber auch sonst schmeckt die Nudelsuppe mit Zuckererbsen hervorragend! Der Kick ist übrigens der Zitronensaft am Schluss, auf keinen Fall weglassen! Das Rezept ist von Jamie Oliver 30-Minuten-Menüs. In der gleichen Folge hat er auch Lachs Asia-Style gekocht. 

Zutaten für 4 Personen: 
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 rote Chili
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5-Gewürze-Pulver
  • 3 TL Maisstärke, gehäufte
  • 900 ml kochende Brühe
  • 200 g Zuckerschoten
  • Asianudeln
  • Zitronensaft
Zubereitung: 
  1. Frühlingszwiebeln möglichst klein schneiden oder hacken. Olivenöl ein einem Topf stark erhitzen. Frühlingszwiebeln zugeben und 1 TL Ingwer dazureiben.
  2. Chili sehr fein schneiden und in den Topf geben. Knoblauch dazupressen. Mit etwas 5-Gewürze-Pulver würzen und Maisstärke zugeben. Alles verrühren und kurz mitdünsten. Mit kochendem Wasser aufgießen und rühren. Aufkochen lassen. 
  3. Zuckerschoten und Nudeln in die Brühe geben und ziehen lassen. 
  4. Eventuell Korianderstiele klein schneiden und zugeben.
  5. Suppe auf 4 Schälchen verteilen und Zitronensaft darüberträufeln. 
Quelle: Jamie Oliver, Jamies 30-Minuten-Menüs

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen