Donnerstag, 8. November 2012

Griechische Kartoffeln

Winterzeit ist leider eine sehr undankbare Zeit um Fotos zu machen. Es wird einfach viel zu schnell dunkel und heraus kommt so etwas. Auch wenn der Griechische Kartoffeltopf nicht ganz so prächtig strahlt, war er doch sehr lecker.  

Zutaten für 4 Personen:
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Oregano
  • 800 g Kartoffeln
  • 3 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Zucchini
  • 250 g Tomaten
  • 200 g Schafskäse, gewürfelt
  • 150 g Schmand
  • 100 g Sahne
Zubereitung: 
  1. Petersilie waschen und hacken, Salz, Pfeffer und Oregano untermischen.
  2. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. In erhitztem Fett anbraten. Mit einem Teil der Kräutermischung bestreuen und im geschlossenem Topf schmoren lassen.
  3. Zwiebeln würfeln und zu den Kartoffeln geben. Wieder ein wenig von der Würzmischung darauf streuen.
  4. Zucchini in Scheiben schneiden und mit etwas Würzmischung zum Topf geben.
  5. Tomaten enthäuten und das Fruchtfleisch auf dem Gemüse verteilen. Alles 20 Min. garen.
  6. Käse, Schmand und Sahne verrühren und mit dem Gemüse vermischen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen