Dienstag, 11. Dezember 2012

Bagels Nr. 2

Die Nuss-Bagels mit Hähnchen, standen als nächstes auf meiner Bagel-Liste. Die Kombination mit Hähnchen und Salat war schon sehr gut, allerdings finde ich die Haselnuss-Bagels passender für süßen Belag wie Marmelade und Nutella. Deswegen gibt's die knackigen Teilchen zum Frühstück ohne Fleisch, dafür mit Nutella ;-)

Zutaten für 12 Bagels:
  • 20 g frische Hefe
  • 375 g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • 150 g Haselnusskerne
  • 1 Ei
  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL Öl
  • Pfeffer
  • 100 g Mayonnaise
  • 1 EL Orangensaft
  • Eisbergsalatblätter
  • 30 g Alfalfasprossen
Zubereitung: 
  1. Hefe in 1/4 l lauwarmem Wasser auflösen. Mit Mehl, Zucker und 1 TL Salz 5 Min. verkneten. Zugedeckt 45 Min. gehen lassen. Blech fetten.
  2. Nüsse hacken, 100 g unter den Teig kneten. Teig zu Kugeln formen, 10 Min. ruhen lassen. Ofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Ein Loch in die Teigkugeln drücken, mit kreisenden Bewegungen erweitern. 
  3. Bagels in siedendem Salzwasser 1 Min. zehen lassen, dabei einmal wenden. Mit verquirltem Ei bestreichen, in restliche Nüsse drücken. Auf gefettetem Blech im Ofen (Mitte) 25 Min. backen.
  4. Filets im Öl 10 Min. braten, würzen, aufschneiden. Mayo und Orangensaft verrühren. Salat streifig schneiden.
  5. Bagels halbieren, untere Hälfte mit Mayonnaise bestreichen. Restliche Zutaten darauf verteilen. Deckel zuklappen und reinbeißen. 
Quelle: GU

Kommentare:

  1. Oh, das gefällt mir! Bagels sowieso und dann mit den Haselnüssen und der Belag, ganz köstlich. Danke für das Rezept und liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke=) Sie waren auch wirklich lecker. Noch besser fand ich sie allerdings mit meinem selbstgemachten Nutella, Nüsse innen, außen und obendrauf...mmmhhh... das Nutella folgt aber noch ;)

      Liebe Grüße
      Sugarbaby

      Löschen