Sonntag, 2. Dezember 2012

Ganz weihnachtlich...

... ist der Gewürzkuchen. DER Familienkuchen bei uns. Er darf eigentlich auf keiner Feier fehlen und schummelt sich zu allen Jahreszeiten bei uns ein. 
Bei meinem letzten Besuch in der Heimat habe ich zu allem Übel meine Kamera vergessen. Das heißt ich bin bis Weihnachten Kameralos. Für dieses Foto musste also meine Handykamera herhalten und ich finde die Qualität kann sich ganz gut sehen lassen. 

Zutaten für 1 Blech:
  • 150 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 5 Eier
  • 320 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1/8 l Milch
  • 125 g gehackte Schokolade
  • 100 g gehackte Haselnüsse
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Nelken
  • 1/2 TL Muskat
  • 1 Prise Salz
Für den Guss:
  • 250 g Puderzucker
  • 4-5 EL Zitronensaft
  • Schokoladenstreusel
Zubereitung: 
  1. Butter, Zucker und Eier verquirlen. Mehl und Backpulver unterheben. Milch, Schokolade, Haselnüsse und Gewürze zufügen. 
  2. Teig in ein gefettetes und mit Mehl oder gemahlenen Nüssen ausgestreutes Blech geben und im Ofen bei 150° Umluft ca. 20 Min. backen. 
  3. Kuchen kurz auskühlen lassen und stürzen. 
  4. Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und auf den Kuchen pinseln. Mit Schokostreuseln bestreuen. 

Kommentare: