Samstag, 15. Dezember 2012

Sahnige Tomatensoße

Zwischen der ganzen Weihnachts-Aufregung muss auch mal wieder etwas bodenständiges und relativ Jahreszeiten unabhängiges gepostet werden. Was eignet sich da besser als Nudeln mit sahniger Tomatensoße

Zutaten für 4 Personen: 
  • 500 g Linguine
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 100 g Sahne
  • Basilikumblätter
Zubereitung: 
  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente garen.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch sehr fein würfeln und kurz darin andünsten. Das Tomatennpüree einrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Offen bei schwacher Hitze 7 Min. köcheln lassen.
  3. Die Sahne unterrühren und erwärmen. Die Soße nochmals abschmecken und mit Basilikum garniert servieren. 
Wer es etwas schärfer mag kann 1-3 getrocknete Chilis dazubröseln und mitköcheln lassen.

Quelle: GU

1 Kommentar:

  1. hm das klingt einfach und lecker
    Solche rezepte finde ich immer wieder gut - schon gespeichert

    AntwortenLöschen