Mittwoch, 6. Februar 2013

Räucherlachs Teil 2

Wraps müssen auch manchmal sein, vor allem weil sie a) schnell gehen und b) sich auch leicht mitnehmen lassen. Und diese hübschen Rucola-Wraps mit Räucherlachs bringen doch etwas Farbe in den tristen Büroalltag.

Zutaten für 2 Personen:
  • 15 g Pinienkerne
  • 100 g Schmand
  • 50 g Sauerrahm
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 Bd. Rucola
  • 100 g Kirschtomaten
  • 100 g Räucherlachs in Scheiben
  • 4 Wraps
Zubereitung: 
  1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  2. Schmand, Sauerrahm, Senf und Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  3. Rucola waschen und grob zerpflücken. Tomaten vierteln und Lachs in breite Streifen schneiden. 
  4. Wraps nach Packungsanweisung erwärmen. Schmand darauf verteilen, mit Rucola, Lachs und Tomaten belegen. Pinienkerne darauf streuen. 
  5. Wraps aufrollen und genießen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen