Sonntag, 31. März 2013

Fluffiges Frühstücksbrioche

Hefegebäck zum Sonntagsfrühstück (oder auch zu jedem anderen Frühstück), ist immer super. Ich bin auch fleißig am Rezepte suchen und probieren, für das perfekte Brioche. Das buttrige Frühstücksbrioche kam dem schon seeeehhhr nahe. Der Teig ging wunderbar auf und es ist super fluffig und einfach lecker. Ob ohne alles zum Kaffee oder mit Marmelade und Butter, immer genau richtig.

Samstag, 30. März 2013

Zitronenrisotto mit Lachsfilets

Endlich wieder Risotto. Und auch noch Zitronenrisotto. =) Yummi. Dass ich auf Zitronen abfahre und auf Risotti haben wir ja sicher schon geklärt. In der Kombination also der absolute Hammer. Die Lachsfilets sind da fast nur eine feine Nebensacher, aber nur fast.

Donnerstag, 28. März 2013

Käsespätzel auf Italienisch

Ich liebe Käsespätzle, aber die klassische Variante ist mir manchmal zu mächtig. Die italienischen Käsespätzle sind aber eine gute Mischung aus Mozzarella und den Tomaten, die dem Ganzem eine leichtere Note verpassen. Obwohl man bei dem Wetter ruhig darüber nachdenken könnte sich wieder ein warmes Polster anzufressen... vielleicht doch die klassischen Käsespätzle?

Dienstag, 26. März 2013

Kleine Tarteletts

Meine Tchibo-Tartelett-Förmchen habe ich ja schon einmal vorgeführt, was dazu geführt hat, dass ich mich noch mehr in sie verliebt habe. Zusammen, mit den Mandeltörtchen habe ich auch die Mohn-Tarteletts mit Frischkäse-Orangen-Füllung gebacken. Leider sind mir die Mürbeteig-Tarteletts etwas zerbrochen, was daran lag, dass ich es kaum erwarten konnte sie zu verschlingen. Das Rezept ist übrigens auch in der Lecker Backery Nr. 3/2012.

Sonntag, 24. März 2013

Junk Food: Oder wie der Fernsehabend zum Kinoerlebnis wird

Welch eine Überraschung, nur Schrott in der Flimmerkiste. Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber man kann den Kasten eigentlich nicht mehr anschalten, weil nur noch minderwertiger Unten-halten-Mist kommt. Man ist quasi gezwungen auf DVDs oder die guten alten beliebten Serien umzusteigen. Wenn man sich am Wochenende auf das TV-Programm verlässt ist man definitiv verlassen. Damit aber wenigstens die Verpflegung kinoreif ist, habe ich schon mal Tomaten-Salsa und Guacamole vorbereitet.  Dazu überbackene Nachos mit Käse. Ihr seht, die Verpflegung ist definitv schon einmal gesichert. Letzte Aufgabe: Sich für einen Film entscheiden und einigen.

Freitag, 22. März 2013

Sommerlicher Salat mit Himbeeren

Diesen Salat habe ich vor einigen Jahren als Vorspeise bei meinem Schneemenü serviert. Ich weiß nicht warum ich solange gebraucht habe ihn wieder zu machen. Dieser Salat ist nämlich der absolute Hammer! Und mal ehrlich, schon alleine die Farben, Himbeeren und grün... Oh, ich könnte ihn schon wieder essen.

Mittwoch, 20. März 2013

Vegan for Fun!

Ich weiß nicht ob es euch aufgefallen ist, aber letztes Jahr war Attila Hildmann mit seinen Vegan for Fun und Vegan for Fit Kochbüchern bei den Bestsellern vorne mit dabei. Sein Kochbuch Vegan for Fun ist scheinbar als Kochbuch des Jahres 2012 gekürt worden und befindet sich zufällig auch in meinem Besitz. Meine Tofuerfahrung ist ja noch nicht besonders groß und auch nicht 100%ig überzeugend gewesen. Um sich an die vegane Ernährung erst einmal vorsichtig heranzuwagen habe ich auch ein, für mich sehr ungefährliches Rezept, ausgewählt Spaghetti mit Tofubolognese. Kann ja eigentlich nicht viel schief gehen bei Spaghetti mit Tomatensoße. Ganz im Gegenteil. Ich war hin und mit. Soooooooooo gut. Ich hab sie innerhalb kürzester Zeit auch gleich zwei Mal hintereinander gekocht, weil sie wirklich so lecker waren. Da vermisst man das Hackfleisch überhaupt nicht. Allerdings habe ich mich zugegebenermaßen nicht komplett an das Rezept gehalten, Hefeflocken hatte ich nämlich keine, ich wusste ja noch nicht einmal was das ist. Für das Geschmackserlebnis waren sie meiner Meinung aber absolut nicht notwendig.

Montag, 18. März 2013

Pralinenmuffins ohne Pralinen

Bei Charlotte hatte ich die herrlichen Muffins mit Schokostreuseln gesehen und wollte sofort auf der Stelle auch Muffins mit ganz vielen Streuseln haben. Eigentlich hatte ich keine Lust die Küche wieder einzus****, aber die Streusel wollten mir nicht mehr aus dem Kopf gehen, also habe ich mehrere Streuselrezepte gewälzt und mich schließlich für Pralinenmuffins mit Vanillestreuseln entschieden. Einfach herrlich. Es blieben sogar noch Streusel übrig, die ich so naschen konnte =)
Das Rezept habe ich etwas modifiziert, weil ich unter anderem auch keine Pralinen hatte.

Sonntag, 17. März 2013

Französische Zwiebelsuppe

Heute gibt's ein weiteres Gericht aus Jamie Olivers Magazin jamie. Eigentlich ist die heiße Suppe eher was für kältere Temperaturen, aber dummerweise lässt sich die Kälte noch nicht ganz vertreiben und ich sitze mit meinem Fließpullover auf der Couch. Bevor also der Frühling endlich kommt, gibt's zum aufwärmen doch noch eine heiße Zwiebelsuppe.

Samstag, 16. März 2013

Fruchtige Spaghetti

Und hier kommt die Mango-Verarbeitung Teil 3. Ich war ja anfangs etwas vorsichtig mit den Mangos in meiner feinen Tomatensoße, aber Mut lohnt sich. Die Spaghetti mit Mango-Tomaten-Soße waren wirklich absolut fantastisch. Die Zeitschrift köstlich VEGETARISCH hat übrigens viele tolle Gerichte.

Donnerstag, 14. März 2013

Tagliatelle mit Mango und Hähnchen

Um dieses Rezept kreise ich schon seit Jahren. Ungelogen. Zu diesem Anlass habe ich mir auch (vor Jahren) extra den Becher Fresco di Salsa ai 4 Formaggi gekauft. Was soll ich sagen, aber dieses Fertigprodukt hat sogar schon einen Umzug hinter sich. Ihr könnt euch vorstellen, dass er schon etwas länger bei mir gewohnt hat ;-) Das Problem war eigentlich nur, dass ich mich etwas gegraust habe vor einer fertigen Käsesoße. Deswegen habe ich es immer vor mir hergeschoben. Das Ende vom Lied war natürlich, dass die Soße seit 2010 verfallen war und meine schlimmsten Befürchtungen von einer Fertig-Käsesoße erfüllt hat =D
Erleichtert habe ich dann einfach selbst eine gekocht und, wie ihr im Vergleich von Bild und Zutatenliste feststellen könnt, auch sonst noch ein bisschen geschummelt habe. Da es diesmal aber wirklich ein spontaner Entschluss war, dachte ich, dass die Deko absolut zu vernachlässigen ist.

Dienstag, 12. März 2013

It's Mango-Time

Huhuhuhu.... die Sonne ist da. Mal schaun ob sie sich zum Bleiben überreden lässt. Sonne und Frühling hin oder her, damit die Frühlingsgefühle schon einmal wach werden, habe ich mir eine Mango geschnappt und sie vielseitig verarbeitet. Teil Nummer 1 wanderte zusammen mit Joghurt und Limettensaft in den Mixer und wurde zu einem feinen Mango-Überraschungs-Smoothie. Fragt mich jetzt aber bitte nicht, was die Überraschung ist. Ich habe keine Ahnung. Möglicherweise das Vanillejoghurt ... oder der Vanilleextrakt, der sich bei mir aus Versehen mit auf die Zutatenliste geschummelt hat...

Sonntag, 10. März 2013

Fleischbällchen aus dem Ofen

Wir erinnern uns an sortedfood?! Mein erstes Experiment kam schon mal sehr gut an. Als zweites habe ich mich an ein Hauptgericht gewagt. Meatball Pasta Bake ist an sich wahrscheinlich kein außergewöhnliches Gericht, aber definitiv seeeeeehhhhhhr gut. Die Jungs kann ich euch wirklich empfehlen, sie zaubern einfache, exotische und leckere Speisen. 

Freitag, 8. März 2013

Der erste Einsatz der Tchibo-Förmchen

Hier also der erste Einsatz meiner bunten Tchibo-Förmchen. Ich liebe sie! Sie haben die perfekte Größe und die Tarteletts lassen sich auch toll herauslösen. Donna Hay hat ja eigentlich immer fantastische Rezepte, die Mandeltörtchen reihen sich hier ein. Allerdings brauche ich entweder Kaffee oder geschlagene Sahne oder Kaffe UND geschlagene Sahne dazu. Sonst ist mir das Ganze ein bisschen zu trocken. 

Mittwoch, 6. März 2013

Ich auch!

Die Tchibo-Backwochen sind ja nun schon wieder fast vorbei. Alle Blogger haben mit voller Stolz ihre Beute präsentiert. Ich muss gestehen, dass ich vorher noch nie in einem Tchibo-Laden war. Zum Glück hat aber auf meinem Weg zwischen Arbeit und U-Bahn eine neue Filiale geöffnet und wenn man da ohnehin vorbeiläuft kann man ja auch einmal ganz kurz vom Weg abkommen ... =)
Nachdem ich dann ungefähr 2 Wochen um die hübschen orange- und pinkfarbenen Backsachen herumgeschlichen bin, habe ich doch endlich zugeschlagen. Eingeweiht habe ich als erstes die Tartelettformen. Ergebnis folgt.

Montag, 4. März 2013

Lecker Cheesecake

Auf meiner Mission "Backbücher-durchbacken" bin ich wieder einen Schritt weiter. Und der Schritt nennt sich Amarettini-Cheesecake-Muffins. Yummi! Ich liebe Cheesecake (fast) aller Art. Die Cheesecake-Woche von Carina von ...like a peace of New York Cheesecake hat mich inspiriert und Lust auf ganz viel Cheesecake gemacht.

Sonntag, 3. März 2013

Lachs mit Chiliöl

Zur Zeit befinde ich mich in der "Zitronenmelisse-Phase". Damit sich so ein Bund auch ordentlich rentiert habe ich sämtliche Rezepte zusammengesammelt, die ansatzweise Zitronenmelisse enthalten. Zugegeben 4 Stängel sind nicht besonders viel, aber immerhin ein Anfang ;-)
Lachs mit Chiliöl macht den Anfang, die geballte Ladung Zitronenmelisse folgt noch...

Freitag, 1. März 2013

Lecker Backery: Apfelkuchen

Nachdem die große Lecker Backery-Aufregung nun schon wieder vorbei ist, liefere ich hier, etwas verspätet, meine erste Errungenschaft ab. Es gab Gedeckten Apfelkuchen mit feinem Mürbeteig und Zitronenguss. Mein Fazit: Absoluter Genuss! Apfelkuchen- und Mürbeteigliebhaber dürfen sich ranhalten, bevor die Apfelkuchenzeit vorbei ist ;-)