Dienstag, 12. März 2013

It's Mango-Time

Huhuhuhu.... die Sonne ist da. Mal schaun ob sie sich zum Bleiben überreden lässt. Sonne und Frühling hin oder her, damit die Frühlingsgefühle schon einmal wach werden, habe ich mir eine Mango geschnappt und sie vielseitig verarbeitet. Teil Nummer 1 wanderte zusammen mit Joghurt und Limettensaft in den Mixer und wurde zu einem feinen Mango-Überraschungs-Smoothie. Fragt mich jetzt aber bitte nicht, was die Überraschung ist. Ich habe keine Ahnung. Möglicherweise das Vanillejoghurt ... oder der Vanilleextrakt, der sich bei mir aus Versehen mit auf die Zutatenliste geschummelt hat...

Zutaten für 1 Person:
  • 350 g Mango
  • 150 g Vanille-Joghurt
  • Saft von 1 Limette
  • 1 EL Zucker
  • Eiswürfel
  • Schale von 1/2 Limette
Zubereitung: 
  1. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und klein schneiden. 
  2. Mango mit Joghurt. Limettensaft und Zucker pürieren. 
  3. Eiswürfel in ein Glas geben, Smoothie eingießen. Mit Limettenschale bestreut servieren. 
Wie ich euch schon verraten habe, hat sich bei mir Vanilleextrakt eingeschlichen. Damit es nicht zu vanillig wird, habe ich Naturjoghurt verwendet und statt normalem Zucker Vanillezucker und ein bisschen Extrakt.

Quelle: lecker.de

Kommentare:

  1. Mhhh... Smoothie zum Frühstück ist super?
    Da müssen ist Kaumuskeln noch nicht arbeiten- sehr entspannend :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich finde vor allem zum Sonntagsbrunch passt so etwas fruchtiges ausgezeichnet ;-)

      Löschen