Sonntag, 3. März 2013

Lachs mit Chiliöl

Zur Zeit befinde ich mich in der "Zitronenmelisse-Phase". Damit sich so ein Bund auch ordentlich rentiert habe ich sämtliche Rezepte zusammengesammelt, die ansatzweise Zitronenmelisse enthalten. Zugegeben 4 Stängel sind nicht besonders viel, aber immerhin ein Anfang ;-)
Lachs mit Chiliöl macht den Anfang, die geballte Ladung Zitronenmelisse folgt noch...

Zutaten für 4 Personen:
  • 500 g Nudeln
  • 400 g Lachs
  • 1 Bio-Orange
  • 1 EL Zitronensaft
  • 150 g Kirschtomaten
  • 2 rote Chilis
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 EL kleine Kapern
  • 4 Stängel Zitronenmelisse
  • Salz
Zubereitung: 
  1. Nudeln kochen. 
  2. Lachs waschen und in knapp 1 cm große Würfel schneiden, mit Zitronensaft mischen. Cocktailtomaten halbieren oder vierteln. 
  3. Orange heiß abwaschen und die Hälfte der Schale in feine Streifen schneiden, den Rest abreiben. Chilis in feine Ringe schneiden. 
  4. Öl mit Chilis, Lachs, Kapern und geriebener Orangenschale bei schwacher Hitze etwa 2 Min. dünsten, ab und zu vorsichtig umrühren.
  5. Zitronenmelisse waschen, trockenschütteln und die Blättchen fein schneiden. Unter den Lachs mischen, salzen und mit Orangschalenstreifen bestreuen. Mit frisch gekochten Nudeln mischen.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen