Freitag, 1. März 2013

Lecker Backery: Apfelkuchen

Nachdem die große Lecker Backery-Aufregung nun schon wieder vorbei ist, liefere ich hier, etwas verspätet, meine erste Errungenschaft ab. Es gab Gedeckten Apfelkuchen mit feinem Mürbeteig und Zitronenguss. Mein Fazit: Absoluter Genuss! Apfelkuchen- und Mürbeteigliebhaber dürfen sich ranhalten, bevor die Apfelkuchenzeit vorbei ist ;-)

Zutaten für ca. 16 Stücke:
  • 300 g + etwas + 25 g Mehl
  • 75 g + 50 g gemahlene Mandeln (ohne Haut)
  • 175 g + 125 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
  • 1 Ei
  • 150 g kalte + etwas Butter
  • 1,25 kg Äpfel
  • 2 EL Paniermehl
  • 125 g Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 25 g Mandelblättchen
Zubereitung:
  1. Für den Teig 300 g Mehl, 75 g gemahlene Mandeln, 175 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz, Ei und 150 g Butter in Stücken in eine Schüssel geben. Erst mit den Knethaken, dann mit den Händen zu einem glatten Mürbeteig verkneten. 
  2. Eine Springform fetten und mit Mehl ausstäuben. 2/3 Teig zwischen zwei Lagen bemehlter Frischhaltefolie rund ausrollen. Obere Folie abziehen, Teigplatte mithilfe übriger Folie so in in die Form legen, dass die Folie oben ist. Folie entfernen. Teigboden andrücken, dabei einen 3-4 cm hohen Rand formen. Boden mit einer Gabel öfter einstechen. Rest Teig für den Deckel ebenso rund ausrollen. Teigdeckel und Teig in der Form ca. 30 Min. kalt stellen. 
  3. Ofen vorheizen (Umluft 150°C). Für die Füllung Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden. Mit 50 g gemahlenen Mandeln, 25 g Mehl, 125 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker mischen. Paniermehl auf den Teigboden streuen. Apfelmischung daraufgeben, andrücken. Vom Teigdeckel obere Folie abziehen. Mithilfe übriger Folie auf die Äpfel legen, Folie abziehen. Teigränder andrücken. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene 55-60 Min. backen. Herausnehmen und mit einem Messer vom Formrand lösen. In der Form auskühlen lassen. 
  4. Für den Guss Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen. Kuchen aus der Form nehmen. Guss darauf verstreichen, mit Mandeln bestreuen. Trocknen lassen. 
Quelle: Lecker Backery 1/2013

Kommentare:

  1. Der sieht super lecker aus! Gedeckter Apfelkuchen, ein absoluter Lieblingkuchen bei mir. Danke und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Danke, das freut mich =)
    Ich kann ihn auch nur empfehlen. Ganz toll fand ich auch den Guss, das kannte ich bisher noch nicht.
    Liebe Grüße
    Sugarbaby

    AntwortenLöschen