Freitag, 22. März 2013

Sommerlicher Salat mit Himbeeren

Diesen Salat habe ich vor einigen Jahren als Vorspeise bei meinem Schneemenü serviert. Ich weiß nicht warum ich solange gebraucht habe ihn wieder zu machen. Dieser Salat ist nämlich der absolute Hammer! Und mal ehrlich, schon alleine die Farben, Himbeeren und grün... Oh, ich könnte ihn schon wieder essen.
Zutaten für 4 Personen: 
  • 250 g grüne Bohnen
  • Salz, Pfeffer
  • 300 g Schweinefilet (Puten- oder Hähnchenfilet)
  • 1 EL Butterschmalz
  • 4 EL süße Sojasoße
  • 3 EL Kokosraspel
  • 1 Eichblattsalat
  • 50-75 g Himbeeren
  • 1 kleine Avocado
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Himbeeressig
  • 1 EL flüssiger Honig
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 1 EL eingelegter grüner Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Zucker
Zubereitung: 
  1. Bohnen putzen, waschen. In wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 15 Minuten dünsten. Abkühlen lassen.
  2. Filet in dünne Scheiben schneiden. Im heißen Butterschmalz goldbraun braten. Mit 3 EL Sojasoße, Salz und Pfeffer würzen. Mit 1 EL Kokos bestreuen, beiseite stellen.
  3. Salat putzen, waschen und kleiner zupfen. Beeren verlesen, evtl. waschen. Avocado halbieren, entsteinen. Fruchtfleisch herauslösen, in dünne Spalten schneiden und sofort mit Zitrone beträufeln. 
  4. 1 EL Sojasoße, Essig, Honig, Senf, grünen Pfeffer und Öl verschlagen. Vorbereitete Zutaten anrichten, mit Marinade beträufeln. Rest Kokos mit Zucker rösten, darüber streuen und alles garnieren.
Quelle: lecker.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen