Mittwoch, 19. Juni 2013

Penne mit Gemüse

Und schon wieder Nudeln. Aber sie haben einfach den unschlagbaren Vorteil, dass sie a) glücklich machen und b) schnell gekocht sind. Und schnelle Glücksgefühle sind zu Zeiten von tollstem Sonnenschein, den man aber verpasst weil man entweder vorm PC im Büro sitzt oder weil man vorm Laptop an der Abschlussarbeit sitzt, extrem wichtig!
Zutaten für 4 Personen:
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL geschrotener Chili
  • 1 Zucchini
  • 2 rote Paprika
  • 500 g Penne
  • 1 Töpfchen Basilikum
  • 5 TL Pesto
  • 50 g Parmesan
Zubereitung: 
  1. Nudeln in Salzwasser al dente garen. 
  2. Toast in kleine Stücke zupfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Toast darin unter Wenden rösten. Herausnehmen und mit Chili mischen. 
  3. Zucchini in Scheiben schneiden, Paprika in dünne Streifen schneiden. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Gemüse darin unter Wenden 5 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 
  4. Basilikum fein hacken. Mit Pesto verrühren. und unter das Gemüse heben. 
  5. Nudeln abgießen, dabei 4-5 EL Nudelwasser auffangen. Beides unter das Gemüse heben. Parmesan grob darüberraspeln, Chili-Brotbrösel und Basilikumblättchen darüberstreuen. 
Quelle: lecker.de

1 Kommentar:

  1. Mit sowas kriegt man mich ja! Und dann noch mit Chili.... lecker! ps: ja, das kenne ich... draußen Sonne und man sitzt drinnen:( Liebe grüße von Backen macht froh

    AntwortenLöschen