Sonntag, 28. Juli 2013

Jamie's Carbonara

Seit ich von meiner italienischen Freundin das perfekte Carbonara-Rezept bekommen habe, bin ich ein richtiger Fan. Jamie-begeistert bin ich aber auch, deshalb hab ich mir sein Salami Carbonara-Rezept etwas genauer angesehen und muss sagen, der Mann hat Geschmack ;-) Nicht weiter überraschend, ich weiß =) Also, nichts wie ran an den Speck... oder eben die Salami ;-)
Zutaten für 4 Personen:
  • 60 g Salami
  • 50 g Pecorino
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 400 g Spaghetti
  • 200 ml Sahne
  • 2 TL Fenchelsamen
  • 4 Eier
  • Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer

Zubereitung:
  1. Spaghetti nach Packungsanweisung al dente garen. Beim Abgießen später etwas Kochwasser auffangen.
  2. Salamischeiben portionsweise stapeln und zu "Zigarren" aufrollen und in feine Streifen schneiden. 
  3. Die Fenchelsamen im Mörser fein zerstoßen. Rosmarin zupfen. Knoblauch in feine Scheiben schneiden. 
  4. 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und darin Knoblauch, Fenchelsamen, Rosmarin und die Salami etwa 5 Min. goldbraun anrösten. Mit einem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Öl beiseitestellen. 
  5. Eigelbe mit Sahne verschlagen und die Hälfte des Pecorino und Zitronenschale hineinreiben. Mit Salz und Pfeffer würzen. 
  6. Das würzige Öl und die Eigelbsahne unter die heißen Nudeln ziehen, bis die Soße sämig wird. Evtl. etwas Kochwasser untermengen. 
  7. Spaghetti in Schalen anrichten und mit der knusprigen Salamimischung garnieren. Mit Pfeffer und restlichem Pecorino bestreut servieren. 
Quelle: Jamie Oliver-App

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen