Donnerstag, 16. Januar 2014

Burger Patty


Manchmal muss es richtig Fast Food sein! Mein Liebster wollte schon seit Ewigkeiten Burger mit mir Grillen, aber immer wieder kam etwas dazwischen. Normalerweise würde man so etwas im Sommer machen, an der frischen Luft, wie alle anderen Menschen auch. Da wir aber rein zufällig die BBQ-Sauce noch übrig hatten, mussten wir die sinnvoll verarbeiten. Es ist nur logisch, dass man deshalb selbst nach dem weihnachtlichen Essensstress, Burger grillt. Dafür haben wir meinen tollen Cuisinart-Kompaktgrill verwendet. Das hat wirklich wunderbar funktioniert. Wer es mit dem Fast Food richtig krachen lassen möchte, kann noch Ofen Pommes dazu machen.

Zutaten für 2 Personen:
  • 250-300 g Hackfleisch
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Sesambrötchen
  • Salatblätter
  • Tomaten
  • Zwiebeln
  • Käse
Zubereitung:
  1. Das Hackfleisch mit Senf, Salz und Pfeffer mischen und zu Frikadellen formen. 
  2. Den Grill erhitzen und die Burger-Patties von beiden Seiten grillen. 
  3. Brötchen aufschneiden und mit dem Burgerfleisch, Salat, Gemüse, Käse und Soßen belegen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen