Montag, 17. März 2014

Frühstücksbrötchen

Für neue Brötchenrezepte lasse ich mich immer wieder gerne begeistern. Das Rezept für die köstlichen Frühstücksbrötchen habe ich auch wieder aus der köstlich Vegetarisch: Traumhafte Frühlingsküche. Die Brötchen lassen sich einfach zubereiten und gehen wunderbar auf. Am liebsten esse ich sie mit Marmelade oder Honig.
So kann der Tag beginnen! =)

Zutaten für ca. 16 Brötchen:
  • 325 ml Milch
  • 125 g weiche Butter
  • 50 g Haferflocken
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 500 g Dinkelmehl Typ 630
  • 1 EL Mohn
  • 1 EL Sesam
  • 1 EL Haferflocken
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
Zubereitung: 
  1. Alle Zutaten mit den Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Aus je 1 gehäuften Esslöffel Teig mit bemehlten Händen runde Brötchen formen und etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. 
  2. Brötchen mittig längs einmal ca. 3 mm tief einschneiden. Mit Wasser einpinseln, abwechselnd mit Mohn, Sesam, Haferflocken und Sonnenblumenkernen bestreuen und ggf. etwas fest drücken. Ca. 1 Stunde an warmem Ort gehen lassen. 
  3. Backofen auf 200°C (Umluft 180°) vorheizen. Brötchen ca. 25-30 Min. backen, dabei eine Schale oder Tasse mit Wasser in den Ofen stellen. Kurz auskühlen lassen und frisch servieren. 
Quelle: köstlich Vegetarisch, 2/2014

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen