Mittwoch, 19. März 2014

Spätzle-Auflauf mit Räuchertofu

Mit dem Linsen-Spätzle-Auflauf mit Räuchertofu & Lauch habe ich nun meinen Tofu-Horizont etwas erweitert. Das erste Mal habe ich mich nämlich an Räuchertofu herangewagt. Der Tofu war wirklich lecker und ich habe ihn beim Kochen schon fleißig genascht.

Zutaten für 4 Personen:
  • 200 g Berglinsen
  • 100 g Räuchertofu
  • 500 g Lauch
  • 100 g Bergkäse
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • 500 g frische Spätzle (oder 200 g getrocknete Spätzle)
  • 4-5 Zweige Thymian
  • schwarzer Pfeffer
  • 200 ml Milch
  • 100 g Sahne
  • 3 Eier
  • Muskat
  • Thymian

Zubereitung: 
  1. Linsen mit 600 ml Wasser aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 30 Min. garen. Tofu ca. 1 cm groß würfeln. Lauch in ca. 1 cm breite Ringe schneiden. Käse fein reiben.
  2. 2 EL Öl erhitzen und Tofu darin knusprig anbraten, herausnehmen und übriges Öl in der Pfanne erhitzen. Lauch darin unter häufigem Rühren ca. 5 Min. braten und salzen.
  3. Ofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Thymian kalt abbrausen und Blättchen fein hacken. 
  4. Linsen evtl. abgießen und mit Tofu, Lauch, Käse und Spätzle mischen. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und Mischung gleichmäßig in einer Auflaufform verteilen.
  5. Milch, Sahne und Eier gut miteinander verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Guss über die Linsen-Spätzle-Mischung gießen und ca. 40 Min. backen. Evtl. mit Thymian garnieren. 
Quelle: köstlich Vegetarisch, Traumhafte Frühlingsküche 2/2014

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen