Mittwoch, 16. April 2014

Blitzschnelle Bolognese

Es geht doch nichts über leckere Bolognese! Eigentlich bin ich stark dafür Soßen stundenlang einkochen zu lassen, damit sich alle Gewürze entfalten können. Manchmal muss es aber leider doch schnell gehen und mit der Blitzsoße Bologneser Art kann man tollen Bolognese-Genuss auch deutlich schneller erreichen. 

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Penne, Rigatoni oder Spaghetti
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Speckwürfel
  • 50 g TK-Suppengrün
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 150 ml Fleischbrühe
  • 400 g Nudelsoße mit Gemüse
  • 1 TL getrockneter Oregano
Zubereitung: 
  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser al dente garen.
  2. Das Öl in einem breiten Topf erhitzen. Die Knoblauchzehe klein würfeln. 
  3. Speck und Knoblauch im heißen Öl unter Rühren kurz anbraten. Das gefrorene Suppengrün und Hackfleisch einrühren und bei starker Hitze in 3 Min. braten, bis das Hackfleisch braun und krümelig ist. 
  4. Mit der Fleischbrühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und zum Kochen bringen. Die Nudelsoße aus dem Glas und den Oregano zugeben und bei schwacher Hitze 2-3 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen