Mittwoch, 2. April 2014

Pitabrote

Perfekt zur Falafel passen Pita-Brote. Das Rezept habe ich von Sweat & Easy und es ist absolut perfekt. Die Pitas sind wunderschön fluffig und weich. Gefüllt mit Falafel und Salat schmecken sie gleich nochmal so gut.

Zutaten für 8 Pitas:
  • 500 g Mehl
  • 15 g Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 15 g frische Hefe
  • 20 g Zucker
Zubereitung:
  1. Mehl, Salz und Olivenöl in eine Schüssel geben. Zucker mit Hefe in 300 ml warmem Wasser auflösen. 
  2. Alle Zutaten zuerst langsam verkneten und dann in 6 Min. auf höherer Stufe zu einem glatten Teig kneten. 
  3. Teig abgedeckt ca. 40 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. 
  4. Teig auf leicht bemehlter Fläche mit den Händen durchkneten, dann in 8 Stücke teilen und zu Kugeln rollen. Die Kugeln leicht mit Mehl bestäuben und mit der Handfläche zu kleinen runden Fladen flachdrücken. 
  5. Blech mit Backpapier auslegen. Papier mit etwas Öl einstreichen. Teigfladen darauf legen und im vorgeheizten Ofen (Umluft 160°C) auf mittlerer Schiene je 4-5 Min. von jeder Seite backen. Sie sollten keine Farbe annehmen und weich bleiben.  
Quelle: Sweat & Easy

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen