Montag, 5. Mai 2014

Gnocchi mit Bärlauch

Es gibt so viele tolle Gerichte mit Bärlauch, die noch ausprobiert werden müssen. Selbst wenn ich gerade kein spezielles Bärlauchrezept geplant habe, nehme ich vorsichtshalber mal eine Packung mit, denn man wird bei den Küchengöttern doch immer fündig. Die Zitronengnocchi mit Bärlauch-Käse-Sauce sind schnell gekocht und sehr lecker.

Zutaten für 4 Personen:
  • 500 g Gnocchi
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 EL ÖL
  • 100 g Doppelrahmfrischkäse
  • 100 g Sahne
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Bärlauch
Zubereitung: 
  1. Gnocchi nach Packungsangabe in Salzwasser garen. Abgießen und abtropfen lassen. 
  2. Zwiebel schälen und fein würfeln. Zitrone waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel kurz andünsten. Frischkäse, Sahne und Brühe dazugeben und langsam unter Rühren aufkochen.
  3. Den Bärlauch putzen, waschen, trocken schütteln und fein hacken. Bärlauch und die Zitronenschale in die Sauce rühren. Aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. 
  4. 1 EL Zitronensaft auspressen. Die Sauce damit abschmecken. Gnocchi in die heiße Sauce geben und darin erhitzen. Gnocchi anrichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen