Mittwoch, 28. Mai 2014

Jamie Oliver: Rosmarinhähnchen, Polenta & Spargel

Ich. Bin. Absolut. Begeistert. 
Ich weiß nicht, was ich zu dem Rosmarinhähnchen mit Polenta & Steinpilz-Tomatensoße weiter sagen soll, außer, dass es mal wieder ein absoluter Gaumenschmaus war. 
Das Rezept stammt aus Jamie Olivers TV-Serie 15 Minuten Menüs. Manchmal ist es für mich total entspannend, die Folgen gemütlich auf der Couch lümmelnd anzusehen und schon mal eine Vorsortierung vorzunehmen, welche Gerichte mir denn zusagen könnten und welche nicht. Das Problem ist ist nur, dass mir fast alle der vorgeschlagenen Gerichte zusagen und aus dem "entspannt zurücklehnen" meistens doch nichts wird.
Allerdings werde ich manchmal etwas streng in der Auswahl, wenn die Lust nachlässt sämtliche Rezepte mitzuschreiben. 
Manchmal ist das nämlich auch sehr schwierig, denn der gute Jamie ist hin und wieder etwas schnell im erzählen und kochen und dazu noch manchmal unklar in seinen Mengenangaben. 
Der Dank geht also an meinen Liebsten, der bereitwillig seinen Fernseher zur Verfügung stellt, damit ich sämtliche Koch- und Backserien anschauen kann, um sie schnell mitzuschreiben, damit ich sie (sofern ich meine Schrift dann noch lesen kann) nachkochen kann. Aber er hat ja schließlich im Endeffekt auch etwas davon, denn geschmeckt hat es uns beiden fantastisch!
Zutaten für 4 Personen: 
  • 4 getrocknete Steinpilze
  • 400 g frische Tomaten
  • 1/2 Chilischote
  • 2 Zweige Basilikum
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Tomatenmark
  • 500 g vorgekochte Polenta
  • Olivenöl
  • 2 Hähnchenbrüste
  • frische Rosmarinnadeln
  • Fenchelsamen
  • 20 g geriebener Parmesan
  • 4 Scheiben geräucherter Pancetta
  • 1/2 Bund grüner Spargel
  • 200 g Spinat
  • Balsamico

Zubereitung: 
  1. Steinpilze in einen Mixer geben und mit 150 ml kochendem Wasser bedecken. Tomaten, Chili, Basilikum, Salz, Pfeffer in den Mixer geben und 2 Knoblauchzehen dazupressen. Mit Tomatenmark mixen. Die Tomatensoße in der Pfanne aufkochen und einköcheln lassen. 
  2. Polenta in 1 cm Scheiben schneiden, salzen und mit Öl beträufelt in der Pfanne grillen. 
  3. Hähnchenbrüste salzen und pfeffern. Rosmarinnadeln, Fenchelsamen und Parmesan darüber verteilen und zwischen Backpapier hineinklopfen. 
  4. In eine heiße Pfanne 1 EL Olivenöl geben und das Hähnchen darin braten. Pancetta zum Hähnchen geben. 
  5. Holzige Enden vom Spargel abschneiden und auf die Polenta legen zum dämpfen.
  6. Knusprigen Speck auf das Hähnchen legen. 
  7. Soße auf eine Platte geben, Hähnchen in Scheiben schneiden. Spinat in den Hähnchensaft geben und mit Olivenöl beträufeln und zusammenfallen lassen und mit Salz würzen. 
  8. Polenta auf die Soße verteilen, Spargel und Spinat darüber geben, Hähnchen und Speck darauf legen und mit Balsamico beträufelt servieren. 
Quelle: Jamie Oliver, 15 Minuten Menüs

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen