Samstag, 17. Mai 2014

Schokoladige Cupcakes mit Heidelbeeren

In letzter Zeit war ich auf Muffin-Entzug. Der Ofen blieb zwar nicht aus, aber so richtig "klassische" Muffins oder Cupcakes gab es schon etwas länger nicht mehr. Ich habe ohnehin das Gefühl, dass die kleinen Küchlein ein bisschen out sind gerade?! Aber vielleicht täusche ich mich auch...
Jedensfalls mussten es diesmal Muffins sein, am liebsten mit Schokolade. Mein Glück habe ich in den Schoko-Cupcakes mit Heidelbeer-Mascarpone gefunden. Die liefern einem nicht nur die nötige Dosis an Schokolade, sondern legen gleich noch einiges drauf und befördern einen geradewegs in den Schokohimmel. Traumhaft ist es in dem Schokohimmel...

Zutaten für 12 Schoko-Cupcakes:
  • 150 g Zartbitter-Schokolade
  • 125 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 160 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g Heidelbeeren
  • 150 g Mascarpone
  • 250 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 80 g Schlagsahne
  • 100 g Puderzucker
Zubereitung: 
  1. Schokolade grob hacken. 125 g Butter und Schokolade in einem Topf bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen, von der Herdplatte nehmen.
  2. Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Eier und Butter-Schokoladen-Mischung verrühren. Mehl und Backpulver zufügen. Zu einem glatten Teig verrühren und in ein Muffinblech füllen. 
  3. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C) ca. 20 Minuten backen. Muffins aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 
  4. Heidelbeeren waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Kurz vor dem Servieren Mascarpone, Frischkäse, Sahne und Puderzucker gut verrühren. 150 g Heidelbeeren unter die Mascarpone-Creme heben und mit Hilfe eines Löffels auf die Muffins streichen. Mit restlichen Heidelbeeren verzieren.
Quelle: lecker.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen