Dienstag, 3. Juni 2014

Jamie Oliver: Spargel-Gemüse-Lasagne

Die Gemüselasagne vereint Minze, Parmesan und Zitronensaft. Die Kombination kenne ich so ähnlich auch schon von einem anderen Jamie Oliver-Rezept und begeistert mich immer wieder aufs Neue.
Dazu wird im Kochbuch der toskanischen Tomatensalat mit Ciabatta gereicht. Da vereinen sich die fruchtigen Tomaten mit der Frische der Minze und dem knackigen Spargel.

Zutaten für 4-6 Personen:
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 30 g Sardellenfilets in Öl
  • 6 Knoblauchzehen
  • 700 g grüner Spargel
  • 500 g TK-Erbsen
  • 300 g TK-Dicke Bohnen
  • 1 Bund Minze
  • 300 g Sahne
  • 1 Zitrone
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Hüttenkäse
  • 500 g frische Lasagneblätter
  • Parmesan
  • einige Thymianzweige

Zubereitung: 
  1. Backofengrill auf Maximum vorheizen und Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. 
  2. Frühlingszwiebeln fein schneiden. Gesamtes Sardellenöl aus der Dose in die Pfanne gießen, die 1/2 Dose Sardellenfilets und die Frühlingszwiebeln zugeben, Knoblauch hineinpressen. Gründlich durchrühren. 
  3. Holzige Enden des Spargels abbrechen, Köpfe abschneiden und beiseitelegen. Spargelstangen in die Pfanne geben und etwas kochendes Wasser zugießen. Regelmäßig umrühren, damit nichts ansetzt. 
  4. Erbsen und Bohnen zum Spargel geben, gelegentlich umrühren. Minze grob hacken und mit Sahne unter das Gemüse rühren. Schale einer 1/2 Zitrone darüber abreiben. 
  5. Das Gemüse in der Pfanne unter Rühren grob zerdrücken. Abschmecken. Brühe aufgießen und erneut zum Kochen bringen. 1 1/2 Becher Hüttenkäse einrühren, Masse sollte cremig und geschmeidig sein. 
  6. Große Bratform auf mittlere Hitze stellen. Boden der Form mit etwa 1/4 der Gemüsemasse bedecken. Mit einer Lage Lasagneblättern belegen, reichlich Parmesan darüberreiben. In einer Reihenfolge die Zutaten weiter einschichten, mit Lasagneblättern abschließen. 
  7. Den restlichen Hüttenkäse im Becher mit etwas Wasser verrühren und auf der Lasagne verstreichen. Die Spargelköpfe in ein wenig Olivenöl kurz in der leeren Pfanne schenken, auf der Lasagne verteilen und mit dem Löffelrücken leicht in den Käse drücken. 
  8. Thymianblättchen über die Lasagne zupfen. Alles mit Olivenöl beträufeln, zum Schluss reichlich Parmesan darüberbreiten. 
  9. Bei starker Hitze aufkochen, anschließend im mittleren Teil des Ofens etwa 8 Min. grillen, bis die Oberfläche schön gebräunt ist. 
  10. Parmesan darüberbreiten und servieren. 
Quelle: Jamie Oliver, 30 Minuten Menüs

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen